Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Packer

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
scout
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2000 19:48   Titel: Packer

Hey Leute

eine herausforderung:
angenommen ich hätte eine mp3-datei downgeloadet, die getarnt gepackt wurde als .xls oder .doc datei (ja, ms dateien). wenn ich diese dateien mit winzip oder besser mit winrar entpacke sehe ich, dass sich darin eine .mp3 datei verbirgt.
nun die frage: gibt es unter linux eine möglichkeit diese datei ebenfalls wie z.B. winrar das tut zu entpacken? gibts unter linux einen ähnlich leistungsfähigen packer??

wäre sehr vonnöten ;o)

auch z.B. für die winamp skins für xmms. diese skins muss ich zuerst mit winzip entpacken, damit sie xmms akzeptiert. fand unter linux bisher keine möglichkeit dies zu tun.

weiss jemand etwas??

Gruss und Dank

scout
 

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2000 20:17   Titel: Re: Packer

Hi Scout !

Versuche es mal mit dem Programm Ark. Das ist bei den KDE-Dienstprogrammen mit bei. Ansonsten kann glaube ich der kfm und der gmc (fm von GNOME) mit ZIP's umgehen. Theoretisch brauchst du also kein eigenes tool dafür. Der gmc kanns auf jeden Fall. Mit Drag&Drop und so.

Greetz ... Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Thomas Gern
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2000 20:38   Titel: Re: Packer

Diese ominösen *.xls und *.doc Dateien sind nur in der Datei-Extension umbenannt.

Einfach mal per Editor (mcedit, vi, ...) die Datei angeschaut.
Meist steht gleich am Dateianfang sowas wie: PK... oder Rar!...
Dann noch mit unzip bzw rar (den gibt's auch für Linux) entpackt und ab geht die musi -- wenn da nicht noch irgendein Passwort wäre.

Steht am Dateianfang nur Schrott (kein PK... oder RAR!...) dann ist's ne mp3-Datei die Du runtergeladen hast.
 

scout
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2000 21:57   Titel: Re: Packer

Hi Leute

Also mit Ark funzts nicht. Das hab ich probiert....da kommt nur, unbekanntes Packformat (wahrscheinlich wegen der endung).
Stephan: woher bekomme ich diesen gmc?? ich hab nur die heft version von suse 6.3.
Thomas: es ist eine runtergeladene mp3 datei, jedoch mit verfälschter endung (um geocities zu täuschen).
die dateien sind meist mit einem passwort geschützt, ja, welches ich aber weiss.
Wie Thomas würdest du nun eine solche datei "umbasteln" sodass ich daraus eine .mp3 datei erhalte??

ps: es ist ein paket mit meist noch einem .txt file dabei. es ist also nicht nur eine reine .mp3 datei die "verfälscht" wurde.

Any ideas?

greetz - scout
 

adam



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2000 22:26   Titel: Re: Packer

Hey Scout...

Also... Wenn Du Dir sicher bist, daß es eine Zip-Datei ist, deren Endung 'verfälscht' wurde, dann brauchst Du nur die Datei umzubenennen:

mv datei.txt datei.zip

und dann miz 'unzip' versuchen zu entpacken... ABER... Wenn die Zip-Datei zusätzlich dazu noch passwortgeschützt ist, dann helfen Dir die mitgelieferten 'zip' und 'unzip' - Tools wenig... Denn sie unterstützen keine Verschlüsselung.. Ich hab' aber zum Glück rausgefunden, daß es von diesen Programmen Versionen zum Runterladen gibt, die das beherrschen... Also passwortgeschütztes De- und Komprimieren. Es funktioniert auch...

Das einzig 'Unschöne' dabei ist, daß man die Dateien mit Ark auch dann immernoch nicht entpacken kann... Du mußt 'unzip' bzw 'zip' schon von Hand auf der Console aufrufen...

Wenn Du die beiden Tools haben willst, sag mir Bescheid, ob ich sie Dir zumailen oder doch nach dem Link suchen soll... Hab' ich jetzt nicht im Kopf... Du mußt die Tools aber dann trotzdem selber von Hand installieren....

Adam
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

adam



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2000 22:43   Titel: Re: Packer

Die Links zu den Tools:

Zum Entpacken 'unzip':

ftp://ftp.uu.net/pub/archiving/zip/UNIX/LINUX/unz540x.zip

und das Gegenstück 'zip':

ftp://ftp.icce.rug.nl/infozip/UNIX/LINUX/zcr22x.zip


Nur diese Versionen beherrschen die Verschlüsselung... Viel Spaß erst einmal bei der Installation...

Adam
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 22. Feb 2000 10:31   Titel: Re: Packer

Hi Scout !

Der gmc ist der Dateimanager von GNOME. Der sollte immer bei GNOME dabei sein. Für Download -> http://www.gnome.org

Greetz ... Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Feb 2000 11:15   Titel: Re: Packer

Kleiner Tip am Rande: Da Dateiendungen lügen können, im Falle des Falles einfach das Kommando "file" verwenden. Der sagt einem schon, was wirklich in der Datei drin ist. Sollten einmal neue Dateiformate auftauchen, kann man die erkennungstauglichen Merkmale in /etc/magic festhalten, und alles ist geritzt. Und was gute Packer betrifft: Ist die Komprimierungsrate wichtig, dann sollte man bzip2 verwenden. Packt klasse, und ist mit tar ganz einfach zu verwenden, indem man anstelle von "z" (Packen mit gzip) ein "y" setzt (Packen mit bzip2).
 

scout
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Feb 2000 17:05   Titel: Re: Packer

cool......danke euch, werde das alles mal testen und später wieder nerven!

Gruss und Dank

scout


adam: danke für die links!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy