Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mounten

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
scout
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2000 17:05   Titel: Mounten

Hi Leute

ich hab das problem letzens schon mal gepostet. ich möchte beim start von linux automatisch zwei windows laufwerke mounten. gemäss dem kurztip hier auf der seite geht das auch, jedoch gehören dann alle daten in diesen laufwerken:
Benutzer: root
Gruppe: root

dies ist weiter nicht tragisch, da durch den eintrag in der fstab

/dev/hda1 /mnt/win vfat user,exec,umask=000

jeder benutzer schreibrecht besitzt.

JEDOCH möchte ich, dass die laufwerke dieselben rechte besitzen, wie wenn ich sie unter kde als normaler user mounte. Nämlich:
Benutzer: scout
Gruppe: users

Ebenfalls gibt es das problem wenn ich den kurztip von hier benutze, dass dann jede datei auch ausführbar ist, was ja bei .txt dateien etc. ziemlich sinnlos ist.

gibt es keine möglichkeit, die laufwerke automatisch so zu mounten, wie wenn ich als user unter kde tu?

ich hoffe die frage ist rübergekommen

Gruss - scout


ps: ich könnte auch die device-symbole auf dem desktop in die autostart gruppe kopieren, dann werden sie beim kde-start gemountet, jedoch öffnet das dann jeweils die kfm fenster (=unschöne lösung).
 

Entfernt



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2000 17:46   Titel: Re: Mounten

benutz' hinter umask=000 einfach noch owner=[uid von scout],group=[gid von users]...
daß manche dateien, ausführbar sind und manche nicht ist nicht möglich, da das FAT nicht merken kann was wie ist. Du kannst aber alle unexecutable machen: das geht mit der "noexec" option.

ich sag dazu noch: man mount
daraus lassen sich noch ne menge andere Optionen für FAT rausfinden

cu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy