Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netzwerkkarte

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
adam



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 02. März 2000 8:59   Titel: Netzwerkkarte

Hi all...

Ich richte die Frage an alle, die eine Netzwerkkarte unter Linux installiert haben... Ich möchte mir eine 10/100 MBit - Karte holen, würde mich aber gerne von Euch beraten lassen, welche denn von den unterstützten Karten am leichtesten zu installieren ist... Ich habe z.B. schon in vielen Foren gehört, daß die von 3Com doch nicht zu empfehlen sind...

Wer hat Erfahrung und kann mir einen Ratschlag geben?...

Adam

P.S. Danke im voraus!!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 02. März 2000 10:47   Titel: Re: Netzwerkkarte

Hi Adam !

Das Thema Netzwerkkarte ist eigentlich eines der unproblematischsten unter Linux. Am einfachsten ist eine X-Beliebige Billlig-NE2000-Karte.

Habe auch eine 3Com PCI EtherLink XL installiert. War auch kein Problem. Für 3Com-Karten findet man eigwntlich auch eine gute Unterstützung für Linux. Eine Möglichkeit wäre noch eine Karte von Intel.

Greetz ... Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 02. März 2000 11:46   Titel: Re: Netzwerkkarte

Hi,

NE2000 ist nicht zu empfehlen, weil sie die CPU mehr als nötig belastet.

3com und Intel sind IMHO überteuert. Billige 100 Mbit-Karten gibt es genug, teilweise schon ab 29 DM. Über die Performance kann ich derzeit nur sagen, daß auch eine Billigkarte schnell genug ist.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

adam



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 02. März 2000 12:18   Titel: Re: Netzwerkkarte

Danke für dir prompten Antworten...!

Ich werd' mal schauen, was die Netzwerkkarten hier im Umfeld so kosten...

Bin schon mal gespannt, auf die Installation... Ob sie sich mit meiner ISDN-Karte anfreunden wird?...

Danke Jungs...

Adam
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

nafets
Gast





BeitragVerfasst am: 03. März 2000 10:44   Titel: Re: Netzwerkkarte

zu den 3com-karten :
falls du vorhast eine 3c905 (10/100) an einem dualspeed-hub zu betreiben linkt das mistding standardmässig nur mit 10 und nicht mit 100 mbit. um 100 zu bekommen darf die karte nicht in den kernel kompiliert werden !!! als modul muessen (3c59x.o heissts glaub ich) müssen bestimmt parameter (ich glaub options=8 wars) gesetzt werden. dann klappts auch mit 100 mbit. allerdings würde ich dir die karten von intel (eepro.o) oder die mit dem dec-chip (tulip.o), z.b. die netgear fx310 (kostet uebrigens nur knapp 50 mark).

kurz zusammengefasst
die intel-karte für knapp 100 mark oder die netgear (oder baugleiche) für knapp 50 mark.

it's your choice

nafets
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy