Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
FTP-Server unter SUSE 6.1

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rufus
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2000 15:06   Titel: FTP-Server unter SUSE 6.1

Hilfe!!!

Ich versuche ohne Erfolg einen FTP Server unter SUSE 6.1 mit wuftp aufzubauen. Also vorweg der anonymous login klappt wunderbar! Nun versuche ich einen realen User einzubinden. Dabei lege ich Ihm einen ganz normalen Account über das yast-tool an, natürlich mit Homeverzeichniss. Das ist auch alles wunderbar nur wenn ich mich nun über diesen Account über einen FTP-Client ganz egal ob Linux- oder Windowsclient anmelde, lande ich zwar in dem Homeverzeichniss des Users aber ich kann durch cd .. mich immer weiter bis zum kompletten / Rootverzeichniss hochsetzten. D.h. also ich kann mein komplettes Linux Filesystem sehen. !!!FATAL!!!! Aber noch viel komischer ist eigentlich das ich die Verzeichnisse und Dateien nur sehen kann, ich kann damit nichts machen, man kann nichts downloaden oder uploaden, dann kommt immer Zugriff verweigert (selbst im Homeverzeiniss habe ich keine Rechte).
Ich bin leider kompletter Linuxanfänger also bitte etwas Verständniss wenn ich mich hier zu laienhaft ausdrücke
Hier ist meine komplette /etc/ftpaccess Datei damit man sieht wie der ftp konfiguriert ist:

loginfails 2

class local real,guest,anonymous *.domain 0.0.0.0
class remote real,guest,anonymous *

limit local 20 Any /etc/msgs/msg.toomany
limit remote 100 SaSu|Any1800-0600 /etc/msgs/msg.toomany
limit remote 60 Any /etc/msgs/msg.toomany

readme README* login
readme README* cwd=*

message /welcome.msg login
message .message cwd=*

compress yes local remote
tar yes local remote

# allow use of private file for SITE GROUP and SITE GPASS?
private yes

# passwd-check <none|trivial|rfc822> [<enforce|warn>]
passwd-check rfc822 warn

log commands real
log transfers anonymous,real inbound,outbound
shutdown /etc/shutmsg

# all the following default to "yes" for everybody
delete no guest,anonymous # delete permission?
overwrite no guest,anonymous # overwrite permission?
rename no guest,anonymous # rename permission?
chmod no anonymous # chmod permission?
umask no anonymous # umask permission?

# specify the upload directory information
upload /var/ftp * no
upload /var/ftp /incoming yes root daemon 0600 dirs
upload /var/ftp /bin no
upload /var/ftp /etc no

# directory aliases... [note, the ":" is not required]
alias inc: /incoming

# cdpath
cdpath /incoming
cdpath /pub
cdpath /

# path-filter...
path-filter anonymous /etc/pathmsg ^[-A-Za-z0-9_\.]*$ ^\. ^-
path-filter guest /etc/pathmsg ^[-A-Za-z0-9_\.]*$ ^\. ^-

# specify which group of users will be treated as "guests".
guestgroup ftp

email user@hostname


Ich glaube die Datei ist soweit korregt oder? Kann es sein das mein Problem eher an dem Erstellen der Useraccounts über yast liegt? Oder braucht der wuftp noch weitere Dateien und Verzeichnisse im direkten Homeverzeichniss des Users?

Bitte gibt mir einen Tipp oder nennt mir eine Site wo der Aufbau eines Ftpservers beschrieben wird. Ich habe zwar gesehen das hier unter Workshops ein Aufbau beschrieben wird aber dieser endet grade an der wichtigsten Stelle.


Danke schon mal im voraus

Rufus
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 19. März 2000 23:22   Titel: Re: FTP-Server unter SUSE 6.1

Hi,

der anonyme User ist auf das FTP-Verzeichnis beschränkt, normale User jedoch nicht. Ob das mit wu-ftpd änderbar ist, weiß ich nicht. Auch bei anderen FTP-Servern kenne ich mich nicht so aus, daß ich es auswendig weiß.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Rufus
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2000 17:18   Titel: Re: FTP-Server unter SUSE 6.1

Hallo,

danke für die Antwort. Wenn ich dich richtig verstehe muss ich also die ganzen Rechte dann im Filesystem ändern d.h. dem User nur Zugriff auf sein eigenes Homeverz. geben?

Gruß Rufus
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. März 2000 11:37   Titel: Re: FTP-Server unter SUSE 6.1

Nein, du mußt die Doku der Software lesen, die du einsetzen willst.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

jens
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2000 14:15   Titel: Re: FTP-Server unter SUSE 6.1

Das wandern in den Pfaden ist normal das bekommt man nicht weg. wenn du dich als ein user einlogst müsstest du alles dürfen was der Benutzer lokal auch darf - natürlich nur alles ftp mögliche -.
gibt es das homeverzeichnis. schau in die messages ob der login registriert ist. kannst du dich mit dem user so anmelden? u.s.w.
hast du ftp-beispielumgebung installiert?

hast du die konfigurationsdatei selbst erstellt - besorg dir eine orginale! und ändere dann die Parameter die du Verstehst.
 

Erkman
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2000 14:24   Titel: Re: FTP-Server unter SUSE 6.1

Hi, das Problem hatte ich letztens auch...
Ich hab es so gelöst:
User ist zb Erkman
dann schaust du in die /etc/passwd
da steht zb:
Erkman:x::401:400::/home/ftp/Erkman:/usr/bash "oder so ähnlich"
das änderst du in
Erkman:x::401:400::/home/ftp/Erkman/./:/usr/bash
Der Punkt hinter dem Usernamen ändert chroot - das heißt aus diesem verzeichnis ist kein rauskommen, am besten du verweigerst dem user noch ein login per telnet. Kann ich dir gegebenfalls auch erklären.
CU Erkman
 

Rufus
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2000 17:37   Titel: Re: FTP-Server unter SUSE 6.1

Mensch super werde ich gleich mal testen danke!!!

Ich melde mich wieder egal ob Erfolg oder nicht. cu )

Rufus
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy