Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Masquerading Unter Suse 6.2

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
claus



Anmeldungsdatum: 27.12.1999
Beiträge: 11
Wohnort: FFM

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2000 12:25   Titel: Masquerading Unter Suse 6.2

Ich habe versucht unter Suse6.2 das Masqueradíng zum laufen zu bringen. Client ist ein Win98 Rechner. Leider schaffe ich es nicht vom Client über den Server ins internet zu kommen. Hat jemand einen Tip ?
Die Einstellungen in der rc.config sind alle gemacht.
Danke Claus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

julianp



Anmeldungsdatum: 04.01.2000
Beiträge: 5
Wohnort: Stadthagen

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2000 17:15   Titel: Re: Masquerading Unter Suse 6.2

Du musst bei den Clients den Gateway auf deine Linux-Box setzen.
Wenn dein Linux-PC also die IP 192.168.0.1 hat, muss auch
der Gateway bei den Windows-PCs daraufg gesetzt werden.

Ciao

Julian


Zuletzt bearbeitet von julianp am 04. Apr 2000 17:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Apr 2000 17:57   Titel: Re: Masquerading Unter Suse 6.2

Moin,

wie wärs denn, erstmal klein anzufangen?
Wie sieht's denn mit'm Ping auf den Nameserver aus?
Was genau funktioniert denn nicht?
 

claus



Anmeldungsdatum: 27.12.1999
Beiträge: 11
Wohnort: FFM

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2000 10:42   Titel: Re: Masquerading Unter Suse 6.2

Danke erst mal für die Antworten.

Nachdem ich auf der Client-Seite sowohl den Linuxrechner als Gateway eingetragen habe, als auch den DNS Server meines Providers in den MS Clients eingetragen habe, bekomme ich wenigstens beim Ping von den Clients eine Anwahl meines Internet Providers.
Mit dem Browser clientseitig gibt es dagegen noch Probleme.

1.: Bei Aufruf des Browsers wird keine Verbindung zum Internetprovider hergestellt.
Erst wenn ich ein Ping sende wird die Verbindung aufgebaut.

2.: Alles ist sehr sehr langsam. Die HTML Seiten werden mit angezogener Handbremse aufgebaut, oder brechen ganz ab.

Claus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy