Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kein ISDN unter 2.2.14

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Johannes Segitz
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2000 20:11   Titel: Kein ISDN unter 2.2.14

Hi,

ich habe mir den 2.2.14 kernel mit folgenden Optionen gebacken:
------------------
<M> ISDN support
[*] Support synchronous PPP
[*] Use VJ-compression with synchronous PPP
[*] Support generic MP (RFC 1717)
[*] Support audio via ISDN
[*] Support AT-Fax Class 2 commands
[*] Support isdn diversion services
<M> ICN 2B and 4B support
<M> HiSax SiemensChipSet driver support
[*] HiSax Support for EURO/DSS1
[*] Support for german chargeinfo
[*] HiSax Support for Teles 16.0/8.0
[*] HiSax Support for Teles 16.3 or PNP or PCMCIA
[*] HiSax Support for Teles PCI
------------------
Danach : make dep clean modules modules_install bzImage
Kernel und System.map kopiert
lilo aufgerufen

Beim starten folgende Meldung
----------------
Loading ISDN drivers ...
Loading HiSax driver ...
/sbin/insmod /lib/modules/2.2.14/net/slhc.o
/sbin/insmod /lib/modules/2.2.14/misc/isdn.o
/sbin/insmod /lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o id=HiSax type=14
protocol=2 irq=5
io=0x580
/lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o: init_module: Device or resource
busy
/lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o: insmod
/lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o failed# delete slhc
/lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o: insmod hisax failed

Initialization of HiSax failed!
Check /var/log/messages and /var/log/warn.
Check that the values in '/etc/rc.config.d/*' are correct:
I4L_TYPE: 14
I4L_MEMBASE:
I4L_IRQ: 5
I4L_PORT: 0x580
I4L_IO0:
I4L_IO1:
I4L_PROTOCOL: 2
I4L_MODUL_OPTIONS:

Starting isdn4linux on device ippp0
insmod: /lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o: init_module: Device or
resource busy
insmod: /lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o: insmod char-major-45
failed
/dev/isdninfo: No such device
/sbin/init.d/rc2.d/S05i4l: ippp0 doesn't exist in /proc/net/dev
Check ISDN hardware configuration and activate
-------------------

Fand ich jetzt etwas seltsam, weil mit dem Standart-Kernel von
SuSE 6.3 war alles ok.

folgendes sagt /var/log/warn
---------------
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Support for Teles 16.3c Card
not selected
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Card Teles 16.3c not
installed !
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Warning - no protocol
specified
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Note! module load syntax has
changed.
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: using protocol EURO
-----------------

Mir sagt das leider nix, weil ich die Treiber für alle
Teles-Karten einkompiliert habe, also dürfte das nicht stimmen.

/var/log/messages sagt
------------------------
Apr 3 06:45:04 satan kernel: ISDN subsystem Rev:
1.93/1.80/1.95/1.60/1.17/1.3 lApr 3 06:45:04 satan kernel:
HiSax: Version 3.3c (module)
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Layer1 Revision 2.36
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Layer2 Revision 2.20
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: TeiMgr Revision 2.13
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Layer3 Revision 2.10
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: LinkLayer Revision 2.40
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approval certification valid
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approved with ELSA Quickstep
series cards
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approval registration
numbers:
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: German D133361J CETECOM ICT
Services GmbH
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: EU (D133362J) CETECOM ICT
Services GmbH
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approved with Eicon
Technology Diva 2.01 PCApr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Card
1 Protocol EDSS1 Id=HiSax (0)
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Support for Teles 16.3c Card
not selected
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Card Teles 16.3c not
installed !
Apr 3 06:45:04 satan kernel: ISDN-subsystem unloaded
Apr 3 06:45:04 satan kernel: CSLIP: code copyright 1989 Regents
of the UniversiApr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Version 3.3c
(module)
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Layer1 Revision 2.36
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Layer2 Revision 2.20
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: TeiMgr Revision 2.13
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Layer3 Revision 2.10
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: LinkLayer Revision 2.40
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approval certification valid
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approved with ELSA Quickstep
series cards
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approval registration
numbers:
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: German D133361J CETECOM ICT
Services GmbH
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: EU (D133362J) CETECOM ICT
Services GmbH
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Approved with Eicon
Technology Diva 2.01 PCApr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Note!
module load syntax has changed.
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: using protocol EURO
Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Total 0 card defined
Apr 3 06:45:04 satan kernel: ISDN-subsystem unloaded
-----------------

Da meckert er wieder über die Fehlende Hardware-Unterstützung,
aber die muß doch da sein!
Der IRQ ist auch nicht belegt!

Was mache ich falsch?
Danke,
Jonny, der hofft, nicht zuviele logfiles reingebracht zu haben
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2000 20:58   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

Moin,

> Jonny, der hofft, nicht zuviele logfiles reingebracht zu haben

Nö, besser zuviel als zuwenig. Von "zu wenig" gibt's hier genug.

Aber: um was für'ne ISDN-Karte handelt es sich denn nun (oder hab ich das überlesen)?

> protocol=2 irq=5 io=0x580
> /lib/modules/2.2.14/misc/hisax.o:
> init_module: Device or resource busy
Interrupt und / oder IO-Adresse belegt?
 

jürgen-sdt
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2000 8:07   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

auch von mir moin ,

du hast dir sehr viel mühe gegeben aber irgendwie zu viel liebe dabei aufgewand.
da dein isdn schon lief müsstest du doch wissen, welchen treiber(modul) du dort ausgewählt hast.
Kartenmodule bitte nur als MODULE kompilieren, sonst kann dein kernel doch nicht wissen was los ist.
mit viel glück findest du unter /lib/module noch eine seperate datei die den modulstatus beschreibt.
also vergleiche die alte und die neue im ISDN-abschnitt das hilft vieleicht weiter.
aber auf jedenfall GERÄTE-MODULE als MODUL kompilieren.
dann kann auch kisdn damit umgehen.

und tschüß

jürgen
 

Johannes
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2000 16:55   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

Zu MiH:

Es ist eine Teles 16.3c PNP
>Interrupt und / oder IO-Adresse belegt?
Interrupt nicht, IO-Adresse muß ich noch prüfen, würde mich aber wundern, da die Karte es ja mit den gleichen Einstellungen vorher getan hat.

Zu jürgen-sdt:
>da dein isdn schon lief müsstest du doch >wissen, welchen treiber(modul) du dort >ausgewählt hast
Ja, es sind ja die gleichen Einstellungen.

>Kartenmodule bitte nur als MODULE >kompilieren
Das habe ich gemacht, indem ich Hisax als Modul kompiliert habe. die unten stehenden Karten werden dann automatisch ins Modul intergriert.

cu
jonny
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2000 19:04   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

moin nochmals,

da steht jedoch in /v/l/m
>Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Support for Teles 16.3c Card not selected
>Apr 3 06:45:04 satan kernel: HiSax: Card Teles 16.3c not installed !
> Apr 3 06:45:04 satan kernel: ISDN-subsystem unloaded

was soviel bedeutet wie: kein modul für die karte vorhanden. oder liege ich da falsch?
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2000 19:06   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

btw: wieso ist denn da auch noch Teles PCI etc. im Kernel enthalten? Wie viele ISDN-Karten stecken denn im Rechner drin?
 

Johannes
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2000 12:40   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

An MiH:

>was soviel bedeutet wie: kein modul für die >karte vorhanden. oder liege ich da falsch?

Naja, ich habe ja jeden Treiber für Teles Karten ausser den für die S0-Teile einkompiliert, dürfte eigendlich nicht der Fehler sein.

>btw: wieso ist denn da auch noch Teles PCI >etc. im Kernel enthalten? Wie viele >ISDN-Karten stecken denn im Rechner drin?

Nur eine, ich hatte es auch nur mit einem Modul probiert, aber nachdem das nicht lief, hab ich mal alle reincompiliert.

cu
jonny
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2000 13:50   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

moin,

also nochmal:
- die kernelmeldung sagt eindeutig, daß KEINE unterstüzung für eine Teles 16.3c vorhanden ist. weshalb allerdings auch ein modul für die ICN-Karten erzeugt wurde, ist mir schleierhaft. und support für alle Teles-Karten ist auch nicht notwendig.

- wie wurde die karte konfiguriert? mit yast? sind bei der hw-konfiguration evtl. felder gesperrt, die einen (ungültigen) wert enthalten? dann würde ich diese werte mal rausnehmen bei der konfiguration.

genaue informationen in: README.HiSax
 

Johannes
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2000 18:01   Titel: Re: Kein ISDN unter 2.2.14

Hat sich erledigt, man muß die Option
support for HFC-S based cards"
aktivieren.

Danke,
Jonny
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy