Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz) + Linux = ???

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schiermeier Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 0:18   Titel: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz) + Linux = ???

Hallo!

Wie kann ich die onboard Soundkarte des VIA KX 133 Chipsatztes (vt82kx133; vt82c686a) unter Linux (SuSE 6.1) zum laufen bringen?

Schiermeier Andreas
 

mflaig



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 220
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 16:45   Titel: Re: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz)

indem du dir ne billige Creative Labs SB 64 PCI holst und diese einfach einbaust und die onboard karte verrecken lässt Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Alfred E.
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 17:54   Titel: Re: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz)

Bavo Michael...
So eine Antwort hat sichder Fragende schon immer gewuenscht...

Mit SuSE 6.1 wird es schwer. Bei dem neuestm Ent. Kernel ist aber eine unterstuetzung dieser kartren eingebaut. Einfach das Teil herunterladen und die Unterstuetzung einschalten.

Alfred E.
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 19:30   Titel: Re: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz)

Ja klaaaaaaar ...
was sonst !

Damit wollte ich ausdrücken, dass der Fragende sich nach einer Soundkarte umschauen sollte, die nicht onboard ist, so wie ich ...

Aber es könnte ja sein, dass die Terratec ja doch jemand zum laufen bringt.

Die antowort soll ganz einfach sagen: Onboard Sound lohnt nicht ... Soundkarte kaufen !

Mehr nicht ...
 

Alfred E.
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 22:09   Titel: Re: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz)

Schon mal sich erkundigt, was ein kilo Hirn kostet?
 

Schiermeier Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 22:26   Titel: Re: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz) ...

Hallo!

Erstr mal danke für die schnelle Antwort, zum Rest sag iccch nichts!

Schiermier Andreas
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 22:32   Titel: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz) + Linux = ???

moin,

das hat hier zwar nix mit dem eigentlichen problem zu tun, aber dennoch:

vorsicht michael, solche antworten, oder besser unsinnige kommentare, machen einsam...
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2000 23:17   Titel: Re: onboard Sound (VIA KX133-Chhipsatz)

Ein Kilo Hirn ... warte mal : 1,34525267 Euro warum ?
Willst du welches kaufen ? Nein scherz bei seite ! Was soll die Antwort ... ich hab doch nur meine Meiung gesagt, dass ich nicht von onboard soundkarten halte ... tztztzt immer gleich beleidigend werden ... das ist aber nicht so doll ...

Wieso machen solche Kommentare einsam ?
Einsamer wie ich mit meinem Linux da sitze kanns nicht mehr werden ... sorry aber bis jetzt hab ich weder mit alsa noch mit der genannten hardware erfolg gehabt. Onboard soundchips gingen immer nur teilweise und nicht sb-karten garnicht ...

:((((

Bin schon einsam genug. Fühl mich zumindest so! Die Howtos kann man in den Gulli kicken, aber ich lass das jetzt besser, bevor ich noch jemanden auf den Schlips trete ...

C U (oder auch nicht, da ihr ja nichts vertragt)

Michael Flaig

PS. Bin immer noch genervt wegen der Karte und wegen 3DFX. Gehe jetzt unter Win und freue mich, dass q3a läuft ...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy