Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Promise FastTrak66 Raid

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
katmai



Anmeldungsdatum: 30.10.1999
Beiträge: 31
Wohnort: Pirmasens

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2000 23:35   Titel: Promise FastTrak66 Raid

Hi !

Hat jemand Erfahrung mit dem "Promise FastTrak66" IDE Controller, und zwar speziell mit der zum RAID Controller umgelöteten Variante ? Läuft das Ding auch unter Linux als RAID Controller ?

Danke für eure Hilfe !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Apr 2000 2:58   Titel: Re: Promise FastTrak66 Raid

> Läuft das Ding auch unter Linux als RAID Controller ?
Soweit ich das verstanden habe ist das ein ATA/66-Controller für Hardware-RAID. Somit ist das Betriebssystem primär egal weils die Einsteckkarte zu werkeln hat. Einzig der Schreib-/Lesezugriff muss per Treiber gewährleistet werden. (Hat das Teil ein BIOS über das man die Platten dann konfigurieren kann ? Dann entfällt evt. sogar der Treiber.)

Der einzige (Linux-)Treiber den ich gefunden habe ist für den Ultra66 Controller:
ftp://ftp.promise.com/controllers/ide/Ultra66/RedHat/Driver/Beta/

Weiter scheint kein Support zu existieren für den angegebenen FastTrak66
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2000 11:30   Titel: Re: Promise FastTrak66 Raid

Hi,

wenn du Performance willst, nimm SCSI. Du kannst dann entweder Software- oder Hardware RAID nehmen. Aber IDE ist eine Lachnummer. SCSI ist auf jeden Fall schneller.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Apr 2000 18:41   Titel: Re: Promise FastTrak66 Raid

Tut sich da was im Kernel 2.3.99 bezüglich Fasttrak66 ?



CMD64X chipset RAID support (WIP)
CONFIG_CMD64X_RAID
Work in progress for hardware raid ata-33/66..........rev 7 minimum.
Say N for now.


# IDE chipset support/bugfixes
...
CONFIG_BLK_DEV_CMD64X=Y
CONFIG_BLK_DEV_CMD64X_RAID=Y
...
 

katmai



Anmeldungsdatum: 30.10.1999
Beiträge: 31
Wohnort: Pirmasens

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2000 19:09   Titel: Re: Promise FastTrak66 Raid

Also ich hab auch gelesen dass die Leute von Promise an Treibern für die Karte werkeln.... Sollten im 1. Quartal 2000 rauskommen.... naja Smile
So dringend ist die Sache auch nicht, da ich eigentlich auch vorhatte SCSI Raid zu verwenden (hoffentlich muss ich keine Bank überfallen um das zu finanzieren *lol* ). Mich hat es halt interessiert, da laut Benchmarks auch IDE Raid ziemlich schnell sein soll, und vor allem billiger ! Was meint ihr, braucht man unbedingt Hardware Raid (wo wir wieder beim Banküberfall wären Smile oder kann man auch Software RAID verwenden (RAID0) ? Was sind die Unterschiede in der Geschwindigkeit ? Ich denke SoftwareRAID0 sollte ein Athlon850 doch hinkriegen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Apr 2000 23:19   Titel: Re: Promise FastTrak66 Raid

SCSI RAID ist was für Firmen, Leute die Wissen was Sie brauchen und nebenbei auch noch das nötige Kleingeld dafür haben.

IDE RAID sehe ich als preiswerten Einstieg in Sachen RAID für den Privaten und Semiprofessionellen Bereich. Im Zusammenspiel mit UDMA/66 braucht sich IDE, was Datentransferraten angeht auch vor SCSI-Systemen (im für Privatleute bezahlbaren Bereich) nicht zu verstecken. Ein IDE RAID 0+1 mit 4x40Gig UDMA/66 ist teuer genug (etwa 2.100 DM) und für den privaten Gebrauch zum jetzigen Zeitpunkt allemal ausreichend.

Klar gibt es "besseres" und "schnelleres" kurz: performantere Systeme am Markt.
Aber der Kosten/Nutzen Faktor sollte doch bitte dabei nicht ausser acht gelassen werden.

Wie gesagt: "Performance kommt durch Hardware"
 

Thomas King
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2000 11:44   Titel: Re: Promise FastTrak66 Raid

Hallo
Ich habe schon mehrfach RAID-Systeme aufgesetzt. Besonders häuftig Software-RAID! Und das mit SCSI und IDE Platten. Ich kann nur sagen das die schnellsten IDE Platten wirklich verdammt schnell sind. Und wenn man an jeden IDE-Strang nur eine Platte dran hängt und die CPU-Belastung beim schreiben und lesen egal ist, dann spricht alles für IDE. Besonders für kleine bis mittlere (PC-)Server ist Software-RAID (mit SCSI oder IDE) sehr interessant. Ich kann dazu nur auf meine Dokus verweisen (http://www.t-king.de) und auf die diverse Artikel im c't und iX.

Viel Spaß mit RAID!

Mfg Thomas King
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy