Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Xserver für Windows

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kud
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2000 19:11   Titel: Xserver für Windows

Welche (empfehlenswerte) Xserver gibt es für Windows ??
 

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2000 20:20   Titel: Re: Xserver für Windows

X-Win32


"...to port XFree86, the free and optimized X11R6 implementation to Windows 9x/NT."
In wie weit das allerdings schon benutzbar ist mir nicht bekannt.
Cygwin/XFree
http://sourceware.cygnus.com/cygwin/xfree/
 

mike
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Apr 2000 4:43   Titel: Re: Xserver für Windows

Hallo !

Vernünftige X-Server für Windows wären z.B. X-Win Pro und der X-Server Astec-X von der jap. Firma Astec.
Leider sind diese X-Server keine Freeware, wenn man jedoch nicht davor zurückschreckt, 4 mal im Jahr eine neue Testversion von Astec herunterzuladen, dann finde ich diese Lösung gar nicht mal so schlecht.

Übrigens hier ist der Link für zu Astec: www.astec.co.jp/ENGLISH/ASTECX

Ciao,

Mike (e9625242@stud1.tuwien.ac.at)
 

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Apr 2000 18:54   Titel: Re: Xserver für Windows

Starnet XServer X-Win32 v4.1.4
http://www.starnet.com/

Ganz klar mein favorit.
 

dejan
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2000 13:37   Titel: Re: Xserver für Windows

Hi TUX,

koenntest du vieleicht noch einen Tip geben wie man den XServer richtig an den
Start kriegt...) Hab ihne mir naemlich runtergeladen und nun bekomm ich ihn
einfach nicht richtig Laufen (

Ich kann nach dem Login einfach kein KDE starten oder funzt das ueberhaupt nicht,
waere dann ja echt schade.....

tschau, dejan
 

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2000 21:41   Titel: Re: Xserver für Windows

> koenntest du vieleicht noch einen Tip geben wie man den XServer richtig an den
> Start kriegt...) Hab ihne mir naemlich runtergeladen und nun bekomm ich ihn
> einfach nicht richtig Laufen (

starte mal X-Util32 (X-Win32 starten, Rechte Mausklick auf X-Win32 in der Startleiste)

Sessions/New Session...


Session name: Linux
Connect using: rexec
Host name: IP_DEINES_LINUX_RECHNERS
Login: SOLLTE_KLAR_SEIN_WAS_HIER_HIN_GEHOERT
Command: /usr/X11/bin/xterm -display $DISPLAY
Password: SOLLTE_KLAR_SEIN_WAS_HIER_HIN_GEHOERT


Options/Display:


Available IP addresses: IP_DEINES_WINDOWS_RECHNERS_EINSTELLEN (z.B. 192.168.0.1)
Display number: 0


Keyboard/Select Keyboard...


Select a keyboard: German Keyboard (Gr1.xkb)


> Ich kann nach dem Login einfach kein KDE starten oder funzt das ueberhaupt nicht,
> waere dann ja echt schade.....

habe ich hier gerade mal getestet...
Es scheint nicht zu gehen dass man sich ein xterm holt (siehe Einstellungen oben) und dann den X-Server per startx startet
Was jedoch geht ist, dass man sich mehrere zusätzliche Session-Einträge anlegt. Analog zu dem Beispiel wird dann halt statt "/usr/X11/bin/xterm -display $DISPLAY" dann halt die GUI-Anwendung gestartet z.B. "/opt/kde/bin/kmines -display $DISPLAY"

Dein Linux-Rechner muss fuer die r-Utilities konfiguriert sein (rlogin, rsh, rexec, ...)


Server-Binary: /usr/sbin/in.rexecd
Start durch: inetd
Konfigurationsdateien: /etc/hosts.equiv, ~/.rhosts
Client(s): /usr/bin/rexec
Dokumentation: man rexecd (Cool, rexec (1), rsh (1), rexec (3)
 

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2000 22:05   Titel: Re: Xserver für Windows

GETTING STARTED WITH X-WIN32 (Online Tutorial)
http://www.starnet.com/freesupport/default_tutorial.htm
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy