Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Squid verweigert stur den Daemon Modus

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
katmai



Anmeldungsdatum: 30.10.1999
Beiträge: 31
Wohnort: Pirmasens

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2000 1:13   Titel: Squid verweigert stur den Daemon Modus

Kaum ein Tag vergeht ohne ein neues Squid-Server Problem ;)

Tja, also ich benutze die Version 2.3 (aus den Sourcen kompiliert), ansonsten alles beim alten, d.h. RedHat 6.0, Kernel 2.2.9.
Eigentlich funktioniert im Moment alles prima, allerdings nervt es mich, dass ich Squid immer auf der Konsole mit "squid -N" starten muss, ansonsten funtkionierts nicht. Laut HowTo kann man einfach "squid" eingeben und das Programm sollte im Hintergrund laufen.... Nunja, tuts aber nicht Smile
Clienten können keine Webseiten empfangen und wenn man dann "squid -k shutdown" bemüht, bekommt man die Meldung, dass kein Squid läuft. Syslog gibt folgende Meldungen aus:

- Squid Parent: child process 1727 startet
- execvp failed: (2) Datei oder Verzeichniss nicht gefunden
- Squid Parent: child process 0 started
- Swuid Parent: child process -1 exited with status -1
- Exiting due to repeated, frequent failures
- Squid Parent: child process 1727 exitet with status 1

Tja, und das ganze wiederholt sich dann in einer Endlosschleife, aber mit aufsteigender Prozess Nummer.... Bis man dann mit "killall squid" den Gnadenstoß versetzt :)

Aus den Meldungen entnehme ich, dass eine Datei fehlt.... Aber welche :)

Vielen Dank für Hilfe, das dürfte dann auch das letzte Problem sein, da ansonsten alles wunderbar läuft. Nur wie gesagt ist es nervig jedesmall einloggen zu müsse um Squid zu starten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

katmai



Anmeldungsdatum: 30.10.1999
Beiträge: 31
Wohnort: Pirmasens

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2000 1:16   Titel: Re: Squid verweigert stur den Daemon Modus

Hui.... hab garnicht gemerkt wie spät es schon ist....
Aber der Server hat noch Kapazitäten und ich glaube der Apache ruft und will auf die Platte *lol*
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2000 7:52   Titel: Re: Squid verweigert stur den Daemon Modus

Hm, obwohl ich kein grosser squid-Experte bin (ich muss da auch immer einen Squid-Guru fragen): Schau doch mal in die squid.conf, ob da zum Eintrag "cache_dns_program" der richtige Pfad zum dnsserver liegt. Ggf. ist auch der Wert für "dns_children" zu hoch angesetzt, wenn Dir die Prozesse auf dem Rechner ausgehen (die fork()s, über die Du schon mal gepostet hast). Vielleicht kommen sich ja auch Dein selbstkompilierter squid und ein von RedHat mitgelieferter (und noch installierter) squid in die Quere?

Viel Erfolg noch!
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2000 10:16   Titel: Re: Squid verweigert stur den Daemon Modus

Hi,

hast du Squid schon mal mit der Option -z gestartet, um den Cache zu initialisieren? Sollte man machen, sonst geht nämlich gar nix

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy