Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ressourcenkonflikt

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dieter+Resnikscheki
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2000 11:34   Titel: Ressourcenkonflikt

Hallo Leute

am Samstag habe ich SuSE Linux 6.4 installiert.

Vor der Installation habe ich in meinen PC mit einem AMD-K2 mit 400mhz, 64 MB RAM, einer ATI RAGE IIc Mach 64 Grafikkarte sowie eine AVM-Fritz-CARD!PnP zusätzlich noch eine Soundblaster PCI 128 und einen zusätzlichen 64 MB RAm eingebaut.
Nach dem Einbau funktionierte die ISDN-Karte unter Suse 6.0 noch einwandfrei.

Eine Konfigutration der Soundkarte habe ich wie unter Seite 299 des Handbuches (6.4) noch nicht vorgenommen.
Das Modul hierfür ist "es1371".

Nach Installation von SuSE 6.4:
Ich habe für die ISDN-Karte den pnpdump durchgeführt!
Nach pnpdump -c > /etc/isapnp.conf und isapnp /etc/isapnp.conf erscheint die Fehlermeldung
Board 1 has identify c 6 ff ff ff ff 00 09 cd 6:AVM 0 900 serial No 1 [checksum c6]
/etc/isapnp.conf:47 -- Fatal -IO range checked attemted while divice activated
/etc/isapnp.conf:47 -- Fatal-Error occured executing request! <IORESCHECK> --- furter action aborted.
Siehe auch unter Seite 292 im Handbuch 6.4!

Interrupt 3 Hisax und Port 0200-021f avm-pnp waren nicht belegt!

Die Daten der Karte:
(IO 0 8size 32)(Base 0x200)(check)
(Int 0 (IRQ 3 (Mode +E)))
(Name "AVM0900/-1[0]{AVM ISDN-Controller Fritz!Card}")
(ACT Y)))

Mit Ping kein Kontakt!
Bei Booten erscheint Fehlermeldung: Initializising of Hisax failed!

Habe danach noch unter YAST 1 die ISDN Hardware und ISDN Parameter eingegeben. Hat alles funktioniert.
IRQ: 3 und IO:200

Danach nochmals pnpdump -c > /etc/isapnp.conf und isapnp /etc/isapnp.conf :
Es erscheint hier zusätzlich zu der o.a. Fehlermeldung die Zeile:
/etc/isapnp.conf:47 -- Fatal -resource conflict allocationg 32 bytes of IO at 200 (see proc/ioports)

Könnten ihr mir bitte mitteilen, was ich hier zu tun habe, damit die ISDN Karte wieder funktioniert.

Mit den vorgenannten Einstellungen funktionierte diese anstandslos unter Suse 6.0

Herzlichen Dank!

Dieter

Könntet Ihr mir bitte die Antwort an meine emailadresse unter dieter.resnikschek@gmx.de senden!
 

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2000 12:55   Titel: Re: Ressourcenkonflikt

Hi!

Hast du IRQ 10 oder 11 noch frei? IRQ 3 ist normalerweise für eine serielle Schnittstelle reserviert.

Was den IO-Bereich betrifft, solltest du dir mal das Ergebniss von pnpdump anschauen, normalerweise stehen dort alle möglichen Adressen drin, die du nehmen kannst. Wenn die 0x160 möglich ist, versuch die mal. Wird eigentlich selten benutzt...

Hast du eigentlich mal in die "/proc/ioports" reingeschaut ob die 0x200 dort angezeigt wird?
_________________
Gruß
Eddie
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

AndreasM
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2000 14:08   Titel: Re: Ressourcenkonflikt

Gegebenenfalls den 2. seriellen Port im BIOS deaktivieren. Er ist ja meistens derjenige, welcher IRQ 3 belegt.

Grüsse
AndreasM
 

Dieter Resnikschek
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2000 18:16   Titel: Re: Ressourcenkonflikt

Danke für die Tipps, jetzt funzt es wieder



Dieter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy