Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kmail

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mario
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2000 5:39   Titel: kmail

hallo habe gestern versucht kmail einzurichtet, weil staroffice irgendwie nicht so das richtige für mich ist

leider bekomme ich immer die meldung, daß der entsprechende server nicht gefunden wird.

die gleichen angaben im staroffice ( pop3 und SMTP -> t-online ) und es funktioniert. woran kann es liegen ???? und gibt es eine möglichkeit das kmail automatisch eine verbindung via modem herstellt und ich mich nicht immer erst mit kppp einwählen muß

danke im voraus

mario
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2000 8:36   Titel: Re: kmail

hm ?
kein plan ... vielleicht doch nicht der richtige server ?
prüf nochmal alles.

Die Idee mit einwählen abholen wieder offline gehen kannst du ja per shell script oder perl script und cron jop lösen.
Starte wvdial (ist praktischer, weil man da keine knöpfe drücken muss) und dann fetchmail.
Mit KMail weiß ich nicht wie das gehen soll.

Aber für das automatische abholen würde ich mal den Artikel im Server Workshop zu Sendmail und fetchmail lesen.
Vielleicht suchst du so etwas ?
 

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2000 9:37   Titel: Re: kmail

hi,
ich hatte vor ein paar tagen ein aehnliches problem mit kmail. ich kann zwar von gmx und einem anderen server meine mails abholen aber wenn ich mails verschicken will kommte eine fehlermeldung vom gmx server (siehe hier im forum). konnte das problem bisher nicht loesen, so dass ich wieder auf netscape und den messenger umgestiegen bin. meine angaben sind alle ok und eine nachfrage bei gmx brachte auch nichts. vielleicht ist auch bei kmail ein wurm drin?

thomas
 

mario
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2000 17:13   Titel: Re: kmail

hi und danke für eure bemühungen.
aber hat sich von selbst erledigt. heute funkt alles
einwandfrei bei genau den gleichen einstellungen.

gruß mario
 

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2000 10:11   Titel: Re: kmail

computer sind sonderbare wesen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy