Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mosix, Netscape-plugins

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karsten
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2000 14:17   Titel: Mosix, Netscape-plugins

Hallo,

hab mal zwei Fragen:

1.) Hat schon mal irgendjemand einen Mosix-Cluster zum laufen gebracht?
Ich hab zwei Rechner, (Pentium 133 & Pentium 100) miteinander genau nach Anleitung "Verclustert" und was ich auch versuche, ich schaffe es nicht, einen Prozess so zu starten, das die Rechenzeit auf beide Rechner gleichzeitig verteilt wird.
Wenn ich z.B. eingebe: mosrun <programmname> , dann wird dar Prozess zwar auf der "Home-node" gestartet, und ich kann diesen Prozess auch auf den zweiten Rechner verlagern aber eben nicht gleichmäßig auf beide Rechener verteilen.
Dabei ist der Sinn eines Clusters doch nicht nur Prozesse beliebig von einem Rechner zum anderen zu schieben, sondern mehr Rechenleistung Rauszuholen, oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?
Auch wenn´s sowieso nur zwei alte Pentium 1-krücken sind, wäre echt cool wenn man mit einem Mosix-cluster auf eine äußerst kostengünstige weise ein bischen mehr Rechenleistung herauskitzeln könnte


So, nun zu Prob. 2, dem buggy Netscapebrowser 4.7 unter Suse 6.3:

Es sind 3 User auf dem Rechner eingerichtet
Und bei einem (bei mir) fuktionieren die Plugins von Netscape nicht mehr. Bei den anderen funzt noch alles ganz normal. Bevor ich da jetzt die komplette Konfiguration zerschieße, muß ich da jetzt netscape und die plugins komplett neu installieren, oder ist es besser gleich auf den Konquerer zu warten.

Gruß,
Karsten
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2000 11:13   Titel: Re: Mosix, Netscape-plugins

Hi,

der Sinn des Clusters ist es nicht, Prozesse hin- und herzuschieben (das kostet unnötig CPU-Zeit), sondern viele Prozesse gleichmäßig zu verteilen. Es macht also nur Sinn, wenn du mindestens 2 Prozesse hast, und dann wird wohl jeder Prozeß auf seinem eigenen Rechner verbleiben, es sei denn, du startest ein make -j auf einem Rechner...

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Karsten
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2000 17:32   Titel: Re: Mosix, Netscape-plugins

Ich bin durch einen Artikel im Linux-Magazin darauf gekommen, mal so eienen "Mosix-Mini-Cluster" zu testen, und da bin ich davon ausgegangen, daß man mit Mosix einen Prozess auf mehrere Rechner verteilen kann.

Aber scheinbar ist das wohl doch nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe.

Karsten
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy