Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux File Server im Apple-Macintosh Netzwerk

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kurt+Stieger
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Mai 2000 19:38   Titel: Linux File Server im Apple-Macintosh Netzwerk

Liebe(r) Linuxer(in)!!!
Ich arbeite in einer Firma mit etwa 150 Apple Macintosh PPC im Netz. Mich (uns) wuerde es interessieren ob es moeglich ist einen LinuxPC als File-Server oder als Workgroup-Server (10 Mac's) in unserem Netz einzurichten. Gibt es hiezu eine Dokumentation (deutsch bevorzugt)? Hast du schon Erfahrung damit gemacht?

Danke fuer deine Hilfe

Kurt
 

Alfred E.
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Mai 2000 23:35   Titel: Re: Linux File Server im Apple-Macintosh Netzwerk

Hallo

Es ist ohne Probleme möglich.
Über Netatalk (ich hoffe, dass man es so schreibt), kannst Du mit Linux bzw. umgekehrt Daten austauschen...
Eine deutsche oder englische Installationsanleitung ist mir noch nicht untegekommen. Es ist aber nicht so schwer und wenn Du Ahnung von Apple-Rechnern hast (und das hast Du bestimmt), dann ist es sogar sehr leicht.

Hier die schritte (kurz)

1.) Kernel mit CONFIG_ATALK kompilieren
2.) Netatalk installieren (unter SuSE das paket Netatalk)
3.) /etc/services anpassen
4.) Dateien unter /etc/atalk/ anpassen

Du musst auf jeden Fall TCP/IP und Appleshare installiert haben!

Alfred E.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy