Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit HP5Si Drucker unter Linux

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rainer
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2000 12:16   Titel: Probleme mit HP5Si Drucker unter Linux

Hallo Leute!
Ich habe ein kleines Problem. Ich habe einen HP5Si unter Linux ans laufen gebracht. Nun schicke ich zum Beispiel 100 Seiten zum Drucker und er spoolt fleißig los und schickt den Auftrag zum Drucker. Der Drucker fängt an und druckt sein Speicher leer. Daraufhin macht er eine Pause und Linux schickt erneut Daten zum Drucker. Danach druckt er weiter bis er wieder keine Daten im Speicher hat. Gibt es eine möglichkeit permanent Daten zum Drucker zu schicken um damit diese lästige Pause zu umgehen??

Mfg. Rainer
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 23. Mai 2000 10:36   Titel: Re: Probleme mit HP5Si Drucker unter Linux

Hi,

ich kenne den 5si nicht, scheint mehr ein Highend-Teil zu sein. Wie ist er angeschlossen, mit eigenem Ethernet-Anschluß?

Das Problem scheint zu sein, daß der Drucker zu wenig Speicher hat oder ihn nicht vernünftig verwaltet. Vielleicht kann man am Drucker etwas einstellen, aber auf der Linux-Seite kann ich mir nichts vorstellen, was zu diesem Problem führt.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Rainer
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Mai 2000 13:35   Titel: Re: Probleme mit HP5Si Drucker unter Linux

Hallo Hjb!

Er hat einen eigenen Ethernet Anschluß mit fest vergebener IP. Er hat auf keinen Fall zuwenig Speicher (24 MB RAM). Wenn man den Drucker und den Linux Rechner genau beobachtet sieht man das er die Daten immer während der Druckpausen nachschiebt (Festplatte leuchtet). Gibt es nicht ein Printcap eintrag der so etwas korregiert???
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2000 10:24   Titel: Re: Probleme mit HP5Si Drucker unter Linux

Hi,

wenn es sowas gibt, mußt du es selbst finden. Ich kenne nicht die ganze printcap auswendig

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy