Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
GNOME & Sawmill - Desktopiconschriftart

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Roman
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2000 12:31   Titel: GNOME & Sawmill - Desktopiconschriftart

Hallo!

Vor ca. einer Woche habe ich mich überwunden und bin von meinem alten (teilweise geliebten und teilweise gehaßten) X-Windowsmanager FVWM2 auf Gnome & Sawmill umgestiegen. Was ich bis jetzt gesehen habe gefällt mir recht gut. Leider habe ich ein Problem:

Die Beschriftung von Icons am Desktop (nicht in der Menüleiste) ist extrem klein und nur schwer lesbar. Wie stelle ich das um? Einen XTTF-Server mit einer Fülle von Schriftarten hätte ich installiert.

Höchstwahrscheinlich ist die Antwort besonders einfach - leider habe ich sie bis jetzt noch nicht gefunden. Ich bin für jede Hilfe dankbar.

MfG Roman!
 

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2000 18:19   Titel: Re: GNOME & Sawmill - Desktopiconschriftart

Für die Texte ist gmc zuständig. Und der ist in dieser Hinsicht nicht für seine Konfigurierbarkeit bekannt. Heißt: dürfte unmöglich sein, leider...
 

Roman
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2000 22:46   Titel: Re: GNOME & Sawmill - Desktopiconschriftart

Das wäre wirklich schade wenn sich das nicht ändern lassen würde. Ich werde auf jeden Fall nicht aufgeben nach einer Lösung zu suchen (es wird hoffentlich nicht das letzte sein was ich tun werde).

Schon alleine die Tatsache das sich die Desktopiconschriftgröße nicht ändern läßt find ich irgendwie "pervers". Gnome schaut grafisch so perfekt aus und dann dieser herbe Rückschlag! Wahrscheinlich ist die Schriftgröße für Auflösungen kleiner-gleich 1024x764 halbwegs akzeptabel. Aber das kann es doch nicht alles sein? Bei 1280x1024 und 1600x1200 schauen die Desktopicons inklusive Schrift echt sch..ße aus.

Ab ins Wochenende -> viel Spaß wünscht Roman!
 

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2000 15:53   Titel: Re: GNOME & Sawmill - Desktopiconschriftart

In 1024 sieht das noch grade erträglich aus, aber stimmt: auf meinem P133 (mit 800x600) sieht's noch besser aus.
gmc hat da noch eine Macke: schau dir das Icon z.B. vom Fehlermelder mal auf dem Desktop und z.B. im Panel an - Welten!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy