Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
"NET SEND" für LiNUX ???

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dennis
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2000 14:20   Titel: "NET SEND" für LiNUX ???

Hallo,

gibt es eine möglichkeit von linux rechnern aus an m$ windows nt
eine nachricht zu schicken wie es zwischen nt->nt mit net send möglich ist ????

( net send <maschine> <nachricht> )

mit wall ; rwall kann ich ja nur innerhalb der linux umgebung senden !!!


danke

dennis !!!
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2000 7:23   Titel: Re:

Kommt Net send nicht aus der Novell Welt ?
Dann könnte es beim Novell Netware Support dabei sein ... wäre möglich ...
 

dejan
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2000 9:18   Titel: Re:

Hi,

wenn du das Samba Paket installiert hast koenntest du "smbclient"
verwenden!! Allerdings muss auf der Win Maschine WINPOPUP laufen
sonst gehen die Messages ins Nirvana.

cu, dejan
 

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 14. Jun 2000 9:38   Titel: Linpopup

Hi !

Ein GTK-basiertes Programm ist LinPopup. Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert. Aber ich denke du musst dafür ein funktionierendes Samba installiert haben.

> Allerdings muss auf der Win Maschine WINPOPUP laufen sonst gehen die Messages ins Nirvana.

Das gilt nur für Windows9x. Bei WindowsNT erledigt das ein Message-Dienst, der meist im Hintergrund rumwerkelt.


Greetz ... Stephan Tijink / Pro-Linux-Team
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Horst
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2000 11:01   Titel: Re:

Folgendes: Um vom Samba-Server (ist Bedingung) Nachrichten zu senden, nimmt man "smbclient -M" - bei NT ist nichts weiter erforderlich, da hier immer der Nachrichtendienst läuft. 9x braucht das WinPOPUP.
Um auf dem Samba Nachrichten zu empfangen, braucht man das LinPOPUP auf dem Samba.
Bei NT verwendet man dann "net send SAMBANAME" - bei 9x wieder WinPOPUP.

Eine Einschränkung habe ich festgestellt: Der Samba kann nur von einzelnen PC Nachrichten empfangen bzw. an einzelne PC senden. Bei NT kann man kann man mit "net send DOMÄNENNAME" Rundnachrichten versenden, das kann Samba nicht, er empfängt auch eine solche nicht - auch nicht, wenn er Mitglied der Domäne ist.


MfG
 

Horst
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2000 11:01   Titel: Re:

Folgendes: Um vom Samba-Server (ist Bedingung) Nachrichten zu senden, nimmt man "smbclient -M" - bei NT ist nichts weiter erforderlich, da hier immer der Nachrichtendienst läuft. 9x braucht das WinPOPUP.
Um auf dem Samba Nachrichten zu empfangen, braucht man das LinPOPUP auf dem Samba.
Bei NT verwendet man dann "net send SAMBANAME" - bei 9x wieder WinPOPUP.

Eine Einschränkung habe ich festgestellt: Der Samba kann nur von einzelnen PC Nachrichten empfangen bzw. an einzelne PC senden. Bei NT kann man kann man mit "net send DOMÄNENNAME" Rundnachrichten versenden, das kann Samba nicht, er empfängt auch eine solche nicht - auch nicht, wenn er Mitglied der Domäne ist.


MfG
 

Horst
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2000 11:03   Titel: Re:

Tut mir leid für den "zweimalklick" - da hat mich grad einer abgelenkt
Vielleicht kann man eins davon wieder rausnehmen?

MfG
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy