Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
X-Session von fremden rechnern

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 16. Jun 2000 19:41   Titel: X-Session von fremden rechnern

Tachchen,

so sind sie, die tollen Funktionen von Linux.

Man weiß es geht, nur weiß man (noch) nicht, wie.

Also: Wie schaffe ich es von meiner *station5* die X-Session samt Displaymanager auf meinem *baerli* umzuleiten?

hab' doch davon gehört, dass das X11-Protokoll fabelhaft für sowas programmiert wurde und das man-lesen klappt am Wochenende beim Biertrinken nicht so recht

Thanx
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Andi
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jun 2000 21:32   Titel: Re: X-Session von fremden rechnern

Meinst du etwas, wie
xdm / kdm (*station5*)
X -broadcast (als root, *baerli*)
bzw.
Xwrapper -broadcast (als user, ebenfalls *baerli*)

alternativ zu -broadcast, welches eine Anfrage nach einem xdm / kdm im gesamten Netz stellt kannst du auch
-query station5.foo.bar
benutzen, welches dann eben nur station5.foo.bar befragt.

Ah ja: der xdm muss entsprechend konfiguriert sein. Bei meiner SuSE 6.2 war das sofort der Fall, mit anderen hab ich wenmig Erfahrung (RedHat 6.1 hat auch schnell funktioniert).
Wenns nicht klappt schreib nochmal

CU
Andi
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 17. Jun 2000 23:26   Titel: Re: X-Session von fremden rechnern

danke für die Info, werd mal mans lesen wie wild, wenn ich wieder bei bewußtsein bin wie in der woche :)

zZ funkt das ganz natürlich mit

-log ein auf *station5* und starte vncserver

-vncwiever auf *baerli* starten

aber das ist ja irgendwie ein kann-ich-auch-auf-kann-ich-sowieso, oder nicht?

cu @ll
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy