Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Welche Firma ist besser?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kay



Anmeldungsdatum: 17.06.2000
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2000 21:24   Titel: Welche Firma ist besser?

Hi to all!

ich bin ein genervter noch-Windows user. Wer kann mir bestimmte Linux-Produkte empfehlen? RedHat? SuSE und wie die alle heissen?
_________________
Kay

"Was auch immer du tust, es wird nicht wichtig sein. Wichtig ist, dass Du es tust"
(Gandhi)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2000 22:03   Titel: Re: Welche Firma ist besser?

mal angenommen du kannst englisch.

dann empfehle ich Slackware und BSD.

und zwar weil Slackware im großen Maße und BSD vollständig sich an den Linux-Standard für Filesystemhierarchie halten.

das hat zwei features:

du weißt immer, wo sich zb configfiles, startscripte, libraries oder shared objects befinden und bist dadurch wahrhaftig Master-of-the-system.

du wirst automatisch Systemadministrator und später nehmen dich Betriebe mit Kußhand :)

die in den medien so oft genannten anderen linuxdistributionen sind von kommerziellen firmen zusammengesuchte opensoure und gpl software, die sie nach eigenem gutdünken zusammenwürfeln, vorkonfigurieren und mit Verkauf und Support Kohle machen, von denen die eigentlichen Programmierer nichts abbekommen. wie es usern ergeht, die diese systeme nutzen, erfährst du, wenn du einige postings aus diesem forum liest:

->vorkonfigurierte software läuft nicht oder nicht wie gewünscht, und der user hat keinen blassen schimmer warum.

wenn du selber deine software aufbaust, aus den manpages erschließt, wie sie zu konfigurieren ist und dann die funktionen auswählst, die du wirklich brauchst, dann hast du es selbst in der hand! hilfe wirst du am anfang viel brauchen, aber wenn du suchst, findest du hilfe, soviel kann einer gar nicht lesen :)

wenn du aber linux nur zum spielen, surfen und chatten haben willst, dann ist eine deutsche kommerzielle distribution auch eine gute wahl, auch hier bekommst du hilfe ohne ende und schneller erfolg ist sicher.

der erste teil meiner antwort klingt ziemlich hardcore, ist es auch, aber wer meister werden will, muß hart dran arbeiten, das ist lebensgrundsatz und keine politik

also, mach' was draus!
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jun 2000 23:39   Titel: Re: Welche Firma ist besser?

Als Masochist, kannst du dich an Killerhippis Vorschlag halten. Allerdings, wer will nicht ein wenig Arbeit sparen *g*
Also:
Es kommt immer darauf an, was du mit dem System machen willst. Ein paar Möglichkeiten:

1. Du hast imense Probleme mit der Bedienung von Windows und kannst noch nicht einmal einen Treiber installieren -> vergiss es!

2. Du kannst englische Dokumentation lesen und tust dies auch und kriegst keinen Anfall bei einem Problem -> du bist Linux-tauglich

Zur Distributionswahl:
a) Mega-einfache Installation, Administation über Spezieltools (oder auch nicht), Installation weiterer Programme kaum möglich -> sogenannte Einsteiger Distributionen (EasyLinux, Corel...)

b) ähnlich a, nur das die Dateien an ungewöhnlichen Orten liegen, unzählige Programme dabei - nur nicht was man sucht -> SuSE

c) einfache Installation, ein Config-Tool für (fast) alles, Programme aus dem Web einfach zu installieren -> RedHat und Verwandte (Mandrake, Go!Linux, TurboLinux...)

d) Hardcore-System, wie man sich sowas halt vorstellt, Software gibt's in kleinen Mengen in Web *g* -> Debian

e) Exot, völlig aus der Art schlagend -> Slackware

Ich persönlich habe früher SuSE genutzt, heute Go!Linux und andere Red Hat-Versionen. An SuSE haben mich vor allem die Pfade gestört, die wie gesagt bei den meisten anderen abweichen.
 

mario
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2000 5:43   Titel: Re: Welche Firma ist besser?

hi,

kann mich dem zweiten Vorschlag im großen und ganzen nur anschließen. Habe irgendwann mal mit SUSE angefangen. War soweit o.k. aber als es dann daran ging irgendetwas zu installieren was nicht auf den CD´s ist, gab es sehr oft Probleme. Für Anfänger ist zur Zeit GO!Linux mein Tip -->>> CD rein installieren und es kann los gehen. Bekommst Du im Zeitschriftenhandel (Go!Linux 3/2000 ) für knapp 20,- DM. Einfache Installation und auf RedHat aufbauend daher auch keine Probleme beim Nachinstallieren von Programmen zumindest. Also versuche es mal. Bei den Hardcoreversionen sollte man schon ein wenig Erfahrung mitbringen.

Gruß Mario
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2000 7:18   Titel: Re: Welche Firma ist besser?

Man muss nur darauf achten rechtzeitig auf ein Linux umzusteigen, das nicht von tools wie z.B. yast abhängen.
Go!Linux kenne ich nicht ... da es aber einfach zu instalieren ist, bekommst du nix vom eigentlichen Linux mit.
Nimm ein Linux installier es schau dich um und wenn du mal die wichtigsten Grundlagen hast, dann nimm Debian GNU/Linux oder von mir aus auch Slackware und gewöhne dich an diese Distris. Es gibt wenige tools, die einem ins handwerk pfuschen und daher kann man einfach besser damit arbeiten.

Ausserdem ist das Package Managment von Debian das beste was ich bisher gesehen habe ...

Grafische Installationen sind nicht stabil. Das ist nunmal so, das ist schon was ein Naturgesetz ... *ggg*

Also erst Linux installieren und benutzen aber nicht vergessen auf das richtige Linux zu setzen, das auch ohne grafische Installtion auskommt, und das via telnet und ssh administriert werden kann ...

Take a BASH
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2000 7:18   Titel: Re: Welche Firma ist besser?

Man muss nur darauf achten rechtzeitig auf ein Linux umzusteigen, das nicht von tools wie z.B. yast abhängen.
Go!Linux kenne ich nicht ... da es aber einfach zu instalieren ist, bekommst du nix vom eigentlichen Linux mit.
Nimm ein Linux installier es schau dich um und wenn du mal die wichtigsten Grundlagen hast, dann nimm Debian GNU/Linux oder von mir aus auch Slackware und gewöhne dich an diese Distris. Es gibt wenige tools, die einem ins handwerk pfuschen und daher kann man einfach besser damit arbeiten.

Ausserdem ist das Package Managment von Debian das beste was ich bisher gesehen habe ...

Grafische Installationen sind nicht stabil. Das ist nunmal so, das ist schon was ein Naturgesetz ... *ggg*

Also erst Linux installieren und benutzen aber nicht vergessen auf das richtige Linux zu setzen, das auch ohne grafische Installtion auskommt, und das via telnet und ssh administriert werden kann ...

Take a BASH
 

Roman
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2000 19:19   Titel: Re: Welche Firma ist besser?

Krieg der LinuX-Religionen? Was ist nun wirklich besser? Natürlich muß ich da auch mal meinen "Senf" dazugeben:

1. Ich habe früher SuSE verwendet. Manche Leute werden sich noch vielleicht an die SuSE Distributionen auf Disketten erinnen. Heute sind es glaube ich bereits 6 CD's. Bei SuSE ist das Problem, daß seine Konfiguarationsdateien überall dort liegen wo sie nicht sein sollen, d.h. willst Du was neues (externes) installieren was nicht bei der SuSE-Distribuation dabei ist, dann hast Du höchstwahrscheinlich Probleme. Natürlich darf man sich von solchen "Kleinigkeiten" nicht unterkriegen lassen, aber nach einer gewissen Zeit geht das einem schon ordentlich auf die Nerven. Deshalb würde ich sagen: "Finger weg von SuSE"
2. RedHat ist nun mal der Welt führender LinuXdristributor. RedHat-Softwarepakete findet man (fast) überall im Internet. Diverse Firmen bauen auf RedHat auf und werfen Ihre eigenen Distris auf den Markt, die das Original (meiner Meinung nach) übertreffen (z.B. Mandrake). Mit dieser Wahl bist Du sicherlich gut beraten.
3. Und nun zu meiner persönlichen "LinuX-Liebe". There can be only one -> DEBIAN! Wie bereits oben angesprochen besitzt Debian das wohl beste Packetsystem (dpkg und apt). Updates sind (übers Internet) enorm einfach und fast täglich verfügbar. Die Administration des Systems ist im Vergleich zu den anderen Distributionen schwieriger, dafür lernt man sehr viel dabei und man weiß genau wo wichtige Files liegen und was sie zu bedeuten haben.

Vom Kai wird behauptet, daß es nur wenig Software für Dabian gibt. Nun Kai das stimmt ganz und gar nicht. Debian zählt mit über 4500 Paketen zur softwarestärksten Distribution! Zusätzlich können alle RPM Pakete verwendet werden, welche entweder direkt installiert werden können oder mit dem Tool "ALIEN" in ein Debian-Paket umgewandelt werden können. DEB-Pakete lassen sich i.A. mit einem einzigen Befehl installieren (apt-get install), sämtliche Abhängigkeiten und Konfiguationen werden automatisch aufgelöst!

OK, das war meine Meinung.

Herzliche grüße an alle in diesem Forum - Roman!
 

nethunter



Anmeldungsdatum: 25.05.2000
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 20. Jun 2000 19:30   Titel: Re: Welche Firma ist besser?

meine meinung weicht ein wenig ab. wenn du anfänger bist nimm dir ne distribution die es dir leicht macht das ganze erstmal zum laufen zu kriegen (wie zb suse). das zentrale konfigurationstool von suse (yast) macht es dir leicht die notwendigen einstellungen vorzunehmen. du kannst dich dann voll auf das benutzen des betriebssystems konzentrieren statt ständig rumzuadministrieren. wenn du später lust hast tiefer in die materie einzusteigen kannst du das mit suse genausogut wie mit den meissten anderen distries.
fast alle distries haben konfigurationstools um die administration zu vereinfachen. ich finde das gut, ich schreibe lieber programme statt in irgendwelchen konfigurationsdateien rumzusuchen.

mfg

nethunter
_________________
wenn der router mal eben stehen soll:
www.newbierouter.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy