Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ziplaufwerk

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
willi
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2000 21:48   Titel: Ziplaufwerk

Hi Leute,

ich habe ein USB-Ziplaufwerk. Ich habe alles
wie im USB-Howto beschrieben eingerichtet.
Beim Befehl mount /dev/sda4 bekomme ich
folgende Fehlermeldung:

the Kernel does not recorgnize /dev/sda4 as a
blockdevice. maybe insmodedriver.

Ich habe keine SCSI-Geräte in Gebrauch.

Was muß ich jetzt machen. Ich meine, ich
hätte im Kernel alles eingerichtet.

Kann mir einer weiterhelfen?

Danke vorab und Gruss
 

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2000 22:48   Titel: Re: Ziplaufwerk

Sieht so aus, als ob der Treiber nicht geladen ist oder das Laufwerk nicht erkennt.
Leider hast du nicht geschrieben, welchen Kernel du verwendest, denn nur mit 2.3.50 und neuer, 2.4.x oder dem gepachten in SuSE 6.4 (und natürlich anderem mit diesem Patch) klappt das. Der Treiber war lange Zeit auch für die Endwickler ein Mysterium (und ist es eventuell immer noch). Von dem Laufwerk gibt es verschiedene Versionen, durch sogenannte P/N-Nummern gekennzeichnet. Diese sind achtstellig, meist 4 vorne. Außerdem kommt es drauf an ob der USB-Treiber ein UHCI (bei intel und VIA) oder ein OHCI (bei allen anderen) ist. Ach ja: geht's um ein Zip100 oder 250?
 

willi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2000 16:00   Titel: Re: Ziplaufwerk

Hi Kai,

ich habe den gepatchten Kernel von
Suse 6.4. Intel Chipsatz. USB Zip 100
von Iomega. Seriennummer 0000000000F458FA.
Dies wird von der boot.msg ausgegeben.
Das Laufwerk wird demzufolge erkannt.
Beim mounten bekomme ich diese Fehlermeldung.
Wie muß ich denn jetzt den Treiber laden
für sda4? Oder muß ich was anderes sagen?

Danke
 

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2000 16:30   Titel: Re: Ziplaufwerk

Bei SuSE sammelt man Module. Daher muss auch hier eines geladen werden. Falls noch ein weiteres USB-Gerät da ist nur noch /lib/modules/<weiß-der-geier-wie-der-SuSE-kernel-heißt>/usb-storage.o
sonst müssen auch noch usbcore.o und uhci.o (gleicher Ordner geladen werden)
Ich weiß jetzt nicht, ob auch noch SCSI.Spezifische Module nötig sind (ab besten in der USB-Howto nachlesen)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy