Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
hd optimierung unter mandrake

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 13. Jul 2000 10:54   Titel: hd optimierung unter mandrake

hallo freunde =)

bei der mandrake 7.1 installation gab es die möglichkeit festplatten optimierung anzuschalten. danach lief das system auch richtig schön rund.
dann hab ich mal neu installiert und das weggelassen, weil ich jeden fehlerfaktor ausschließen wollte.
jetzt merke ich aber ganz deutlich, dass die platte nicht mehr so gut läuft wie mit der optimierung und würde diese gerne wieder aktivieren.
leider hat mir mandrake nicht gesagt womit es diese optimierung macht und wie.
und in den config programmen finde ich diese option auch nirgendwo.
weiß einer womit das gemacht wurde?
mein vater hat mal mit einem programm namens "hdparm" herumgespielt, ist es das?
wenn ja wie verwende ich das korrekt?
oder gibt es einen weg mandrake zu sagen, dass es das doch bitte wieder für mich einrichten soll? Wink
danke

danny
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Sirko
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jul 2000 11:02   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

Hdparm wird schon richtig sein damit kannst du Parameter deiner Festplatte einstellen, bspw. den DMA Modus. hdparm -d 1 /dev/hda schaltet zum Beispiel den DMA Modus für die erste IDE-Platte ein.


Sirko
 

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 13. Jul 2000 21:19   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

ok danke.
leider weiß ich nicht, welche "optimierungen" mandrake da genau vorgenommen hart. nur, dass diese gewirkt haben! =)
wenn jemand wüsste wie ich mandrake dazu bringen kann dies wieder für mich zu tun wäre ich sehr dankbar.
oder weiß jemand was genau man dafür machen muss?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2000 10:19   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

Hi,

interessant sind die Optionen -a, -m, -c und -d von hdparm. Nach jeder Änderung kannst du mit -t testen, ob es etwas gebracht hat. Die optimale Kombination schreibst du dann in /etc/rc.d/rc.local oder so.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2000 17:09   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

hallo!
danke für die tips, leider sagt mir hdparm bei jeder änderung die ich versuche
"xyz failed: das Argument ist ungültig"
wobei xyz für den jeweiligen flag steht.
z.b. HDIO_SET_MULTICOUNT wenn ich
hdparm -m32 /dev/hda6
oder irgenetwas anderes in der art versuche.
woran liegt das?
egal was ich versuche, alles geht nicht.
ausser -t und die allgemeine anzeige, welche parameter eingestellt sind also ohne änderung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2000 23:10   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

Hi,

-m ist glaube ich auf 16 beschränkt. Andere Optionen funktionieren vielleicht nicht, weil sie vom Treiber nicht unterstützt werden. Welche hdparm-Version ist es? Aktuell ist mindestens 3.9.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2000 2:34   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

hi,
also -m 16 macht auch keinen unterschied, da kommt die selbe meldung.
und der zeigt mir an, dass dieser wert auf 16 steht.. hm.
die version ist 3.0.4
laut manpage müsste es diese funktionen abder unterstützen (?)
und vor allem hat es das mandrake setup programm ja irgendwie geschafft meine hd's zu beschleunigen Smile
aber es kann doch nicht sein dass ich mandrake jetzt nochmal neu installieren muss deswegen.. Smile
das müsste ja eigentlich in irgendeinem startscript stehen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2000 3:31   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

fehler..
3.0.4 war die version von rpm, nicht von hdparm *g* mist.
hdparm hat version 3.9.irgendwas, sollte also eigentlich alles gehen oder nicht? Sad
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2000 8:48   Titel: Re: hd optimierung unter mandrake

Hi,

bei mir funktioniert das folgende:

hdparm -a /dev/hda -> liefert 8
hdparm -c /dev/hda -> liefert 0
hdparm -d /dev/hda -> liefert 1
hdparm -m /dev/hda -> liefert 0
hdparm -u /dev/hda -> liefert 0

ich sehe keinen Grund, warum es irgendwo nicht gehen sollte. Ich kann auch probl

hdparm -m16 /dev/hda
hdparm -c3 /dev/hda
hdparm -u1 /dev/hda

Nach meinen Tests ändert das aber nichts an der Geschwindigkeit (17 MB/s). Ledig

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy