Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
PPPD und WvDial ... IP-Probleme!!!

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blade
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2000 14:26   Titel: PPPD und WvDial ... IP-Probleme!!!

Hi Leute,

bin schon wieder da. Ich benötige nochmals Eure Hilfe, denn ich habe immer noch folgendes Problem bei der Einwahl ins Internet per pppd bzw. WvDial:
Wenn ich mich mit WvDial an der Konsole direkt einwähle erhalte ich eine Verbindung, die IP's werden dynamisch geändert und nach Abbruch der Verbindung wieder auf den alten Wert zurückgesetzt. Bei der indirekten Einwahl ins Internet mit z.B. sendmail –q ... über den pppd-Daemon klappt die Verbindung gleichfalls, aber nach Abbruch der Verbindung werden die dynamisch geänderten IP’s nicht mehr auf die alten Werte zurückgesetzt.
Nun bin auf der Such nach einem Script bzw. Befehlssatz, den ich in der ip-down eintragen kann, um die IP’s wieder auf den alten Wert zurückzusetzen.

Software im Einsatz: Linux 6.4, WvDial 1.41-67 und pppd 2.3.11-79

Wer kennt sich mit diesem Problem aus. Danke für Eure Hilfe!

Grüße Blade
 

Blade
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2000 19:58   Titel: Re: PPPD und WvDial ... IP-Probleme!!!

Hi Leute,

was ist los! Kennt sich mit meinem Problem keiner aus, oder bin ich ganz allein?

Grüße Blade
 

riedel
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2000 20:57   Titel: Re: PPPD und WvDial ... IP-Probleme!!!

evtl. hilft dir "diald.conf"
Damit sollte es gehen
 

Blade
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2000 7:15   Titel: Re: PPPD und WvDial ... IP-Probleme!!!

Hi,

na prima, besten Dank. Werde es mal ausprobieren.

Grüße Blade
 

Lexua
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2000 11:08   Titel: Re: PPPD und WvDial ... IP-Probleme!!!

Hi Blade !
So wie ich es verstanden habe, hast du es schon überhaupt hinbekommen, so daß du dich über wvdial oder pppd
ins Internet einwählen kannst.
Bei mir klappt das noch nichtmal.
Mit SuSE Linux war es mit wvdial kein Problem. Bin jetzt RedHat am testen.
Über wvdialconf habe ich die Konfigurations Datei wvdial.conf erstellt und Tel. Nummer sowie PW und Usename dort verifiziert.
Wenn ich jetzt wvdial aufrufe, wird die Verbindung aufgebaut und dann sofort wieder abgebrochen.
Bei SuSE mußte ich noch IP der DNS des Providers bei den Netzwerk Einstellungen eingeben.
Wo muß ich das unter RedHat eingeben, hat da jemand eine Ahnung.
Unter linuxconf habe ich soviele unterordner gesehen, wo man IP Adressen Eingeben kann, wo genau und in was für ein Format ( ich habe 2 IP Adressen vom ISP ) werden die IP's denn eingegeben, muß man irgendwo noch eine andere Einstellung für Einwahl mit wvdial ins Internet vornehmen ?
Für Tips danke ich im voraus.

MfG Lexua
 

Blade
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2000 17:47   Titel: Re: PPPD und WvDial ... IP-Probleme!!!

Hi Lexua,

vermutlich liegt der Einwahlabbruch an der falschen Modem-Konfiguration. Werden denn keine Fehler protokolliert?
Mit RedHat-Linux kenne ich mich leider nicht aus

Grüße Blade
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy