Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hilfe! Probs mit Linux und Server. Wer kennt das ?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2000 13:30   Titel: Hilfe! Probs mit Linux und Server. Wer kennt das ?

Ich habe hier einen Acer Server (128 MB, Adaptec 3950, SMP aber nur einen P3 450)
Das Ding läuft einfach nicht stabil.
Im Moment ist da Debian 2.2 drauf.
Es gibt immer wieder mal Speichzugriffsfehler.
Oder er stürzt vollkommen ab. Kein Netzzugriff, keine lokale Konsole.
Der Speicher ist ist ganz erkannt dank mem=128M Scsi Treiber m.E. nach auch.
Wer kennt das Problem? Wer hat schon mal ähnliches gehabt?
Gruss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Alfred E.
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jul 2000 14:10   Titel: Re: Hilfe! Probs mit Linux und Server.

Hallo,

kommt der Fehler sporadisch? Wahrscheinlich auch nur, wenn man eine gewisse Zeit lang gearbeitet hat...
Es sieht fast danach aus, als wenn Du nicht einen Soft- sondern einen Hardwarefehler hast. Deiner Beschreibung nach ist entweder einer der Speicherbausteine oder die CPU (wenn die warm wird) defekt.

Gruss

Alfred E.
 

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jul 2000 15:21   Titel: Re: Hilfe! Probs mit SMP-Server

Kann aber auch ein Kernel-Problem sein.

Mein SMP-Server hatte mit manchen Linux-Kerneln so seine Problemchen.
Je nach Prozessorlast war nach etwa 15 Minuten schluss. Die Textconsole bei ALT-F10 zeigte noch was von APIC-Hardware-Fehlern -- stimmte aber nicht. Die Hardware lief im Testzeitraum bereits unter Win2000 und einem älteren Linux-Kernel stabil.
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2000 15:36   Titel: Re: Hilfe! Probs mit Linux und Server.

Hi danke erstmal.
An Tux:
Wie hast du das Problem gelößt?
In "meiner" Kiste steckt hier nur 1 Prozessor.
Ob vielleicht ein Nicht SMP-Kernel Abhilfe bringt?
Vorher lief auf dem System stabil NT4. Das ist ja das kuriose.
Ich hatte aber auch schon mal an einer Kiste diverse Linux-Abstürze.
Erst ein Runtertakten der EDOs von 60 auf 70 ns brachte Abhilfe.
Unter Win9X hatte er keine Probleme.
Aber heutzutage mit SDRAM dürfte es eigentlich kein Problem mehr sein...
Vielleicht gibt es ja noch welche die mir ähnliches erzählen können?
(....und ich dachte 2.2.15 könnte endlich stabil mit SMP...)

Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

zwatz



Anmeldungsdatum: 19.04.2000
Beiträge: 144
Wohnort: OOE

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2000 16:12   Titel: Re: Wer kennt das ?

hi,
habe zwar selbst dahingehend keine negativen Erfahrungen, aber auch bei den SDRAMs ist die Zugriffszeit ein wesentlicher Faktor.
Welche sinds denn ?
Angeblich bringen so manche PC100 SDRAMs nicht die vorgeschriebene Zugriffszeit her ...

Gruss
Thomas
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2000 8:55   Titel: Re: Hilfe! Probs mit Linux und Server.

.

Zuletzt bearbeitet von heinrich am 21. Jul 2000 8:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2000 8:56   Titel: Re: Hilfe! Probs mit Linux und Server.

> Wie hast du das Problem gelößt?
Kernel v2.2.13-SuSE und v2.3.99-pre* laufen hier stabil. Die neuen 2.4.0-test* habe ich nicht getestet.

> In "meiner" Kiste steckt hier nur 1 Prozessor.
> Ob vielleicht ein Nicht SMP-Kernel Abhilfe bringt?
Aeh, bei dir läuft ein SMP-Kernel aber nur eine CPU ist installiert ?
Geht das denn ohne Probleme ? Könnte mir vorstellen dass das Probleme machen kann.

> Erst ein Runtertakten der EDOs von 60 auf 70 ns brachte Abhilfe.
> Unter Win9X hatte er keine Probleme.
Auch das kann ein Problem sein.

Linux reizt die Hardware besser aus als es Windows tut.
Wenn also die Hardware (vielleicht bereits im Grenzbereich) unter Windows funktioniert, heisst das nicht dass dies unter Linux ebenfalls Problemlos geht.

Am besten zu beobachten ist dies bei übertakteten CPUs. Unter Windows läuft alles stabil -- selbst bei Quake3, Seti@home und mehrstündigem Video-Encoding.
Bootet man aber Linux und lässt den Kernel mehrmals übersetzen (XFree86 oder KDE2 gehen zur Not auch > hauptsache die CPUs sind mal eine Weile so richtig zu 100% ausgelastet)
bricht irgendwann die Kompilierung mit abstrusen Fehlermeldungen ab.

gruss

Thomas alias TuX


Zuletzt bearbeitet von heinrich am 21. Jul 2000 8:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2000 10:54   Titel: Re: Hilfe! Probs mit Linux und Server.

ich werde mal schauen ob ich den Speicher langsamer bekomme....
und wenn das nicht hilft, werde ich einen neuen Kernel backen...
ich werde es mal hier posten wenn ich das Problem löse.
Danke erstmal.
Gruss Max alias Sascha
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy