Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Dual Netzwerkarte

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
katmai



Anmeldungsdatum: 30.10.1999
Beiträge: 31
Wohnort: Pirmasens

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2000 0:32   Titel: Dual Netzwerkarte

Hallo !

Erklärt mich bitte nicht für verrückt, aber ich habe irgendwo mal gelesen das es Netzwerkkarten mit 2 Anschlüssen gibt. Damit meine ich jetzt nicht die normalen BNC und RJ-45 Kombinationen, sondern eine Netzwerkkarte, bei der man zwei RJ-45 Kanäle gleichzeitig nutzen kann.

Das hat den Hintergrund, das ich TDSL nutzen möchte, aber gleichzeitig auch noch Zugriff aufs lokale Netzwerk haben möchte. Und für eine 2. Netzwerkkarte habe ich keinen Platz im Rechner :)

Kennt jemand von euch so eine Karte und weiß wo es eine zu kaufen gibt ? Das sie unter Linux laufen sollte versteht sich ja wohl von selbst Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2000 8:44   Titel: Re: Dual Netzwerkarte

> ich habe irgendwo mal gelesen das es Netzwerkkarten mit 2 Anschlüssen gibt
stimmt, z.B. den Intel® PRO/100+ Dual Port Server Adapter http://www.intel.com/network/products/pro100dport.htm

> Kennt jemand von euch so eine Karte
siehe oben

> und weiß wo es eine zu kaufen gibt
bei den Computer-Profis in Darmstadt http://www.computer-profis.de
Allerdings ist der Spass nicht ganz billig -- zwei normale netzwerkkarten kommen auf jeden fall preiswerter

Artikel: Pro100 Dual Port Server Adapter
Best.-Nr.: NET-164
Preis: 549,00 DM

> Linux-Unterstützung
Laut Intel wird auf der Karte der 82557 Chipsatz verwendet. Die eepro100 Treiber sollten also funktionieren -- allerdings hat das noch scheinbar keiner getestet.

Hier ein paar Postings...
http://www.tux.org/hypermail/linux-eepro100/1999-Mar/0030.html
http://www.tux.org/hypermail/linux-eepro100/1999-Mar/0034.html
http://www.tux.org/hypermail/linux-eepro100/1999-Mar/0035.html

... und das Forum dazu...
Intel EtherExpress Pro100 Linux Driver Development by date
http://www.tux.org/hypermail/linux-eepro100/1999-Mar/date.html
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

katmai



Anmeldungsdatum: 30.10.1999
Beiträge: 31
Wohnort: Pirmasens

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2000 9:46   Titel: Re: Dual Netzwerkarte

Aua.... das ist echt nicht ganz günstig :)

Dann mal eine andere Frage... weiß jemand ob das pppoe Programm von SUSE für die TDSL Einwahl auch unter NetBSD läuft ? Dann würde ich mir nämlich einen kleinen Server einrichten, das käme insgesammt billiger als die eine Netzwerkkarte *lol*
Ahja, und kann man Telnet so einstellen, dass man sich nur von einer einzigen bestimmten IP im LAN einwählen kann und alle anderen IPs keinen Zugriff haben ? Die Einwahl muss dann aber schon als Root sein (um das pppoe Script auszuführen)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2000 10:15   Titel: Re: Dual Netzwerkarte

Hi,

für den Preis bekommt man locker 18 preiswerte 100 Mbit-Karten

Telnet als root ist prinzipiell zu vermeiden. Man kann sich als User einloggen und dann su machen. Noch besser ist ssh, damit keine Paßwörter erschnüffelt werden können.

Für die Beschränkung auf eine IP benutzt man entweder xinetd statt inetd oder man ruft telnetd über tcpd auf. Das sollte jede vernünftige Distro so machen. In dem Fall braucht man nur in /etc/hosts.allow einzutragen:

in.telnetd: <ip>

und in /etc/hosts.deny sollte sowieso unbedngt stehen:

ALL: ALL

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy