Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
suse wieder aufpäppeln

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mat



Anmeldungsdatum: 09.03.2000
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 22. Jul 2000 9:16   Titel: suse wieder aufpäppeln

hallo zusammen !!!
gestern abend hab ich mein nigelnagelneus mandrake 7.1 installiert. vorher hatte ich aber schon suse drauf, welches aber aus meiner ganzen zweiten platte eine partition gemacht hab. bei der mandrake installation hab ich von der jetzt 3gb abgezwackt (insgesamt sind es 13gb), die eigentlich den restlichen suse teil (vor der installaiton nahm suse insgesamt 8gb ein) nicht stören dürften.
will ich jetzt suse booten, nörgelt er nach ein paar fehlermeldungen rum, dass die genannten teile der platte fehlen und es kommt ein fehlerbehebungs-prompt.
was muss ich da jetzt tun ?
cu
mat
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 22. Jul 2000 14:42   Titel: Re: suse wieder aufpäppeln

Hi,

die Beschreibung soll einer verstehen...

Also wenn du einfach so die SuSE-Partition verkleinert hast, dann ist wahrscheinlich die SuSE hinüber und nicht mehr zu retten. Denn ext2 läßt sich nicht in der Größe ändern (Tools dafür sind in Entwicklung, aber vermutlich hast du keines davon eingesetzt).

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

mat



Anmeldungsdatum: 09.03.2000
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 22. Jul 2000 15:36   Titel: Re: suse wieder aufpäppeln

hi hjb !!

1. ich weiß ich weiß, aber die problematik ist nicht anders darzustellen !

2. wenn man ext2 ned verkleinern kann, warum bietet mandrake es dann bei seiner installation an ?! außerdem benutzt die installationssoftware ext2resize, was wohl eine der bekanntesten resizer für linux sein dürfte (trotz des beta-stadiums).

3. gibt es wirklich keine andere möglichkeit mein altes suse zu retten ?

cu
mat
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy