Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Uhrzeit

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
willi
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jul 2000 20:42   Titel: Uhrzeit

Hi Leute,

beim Start stellt sich immer meine Uhrzeit
um. Manchmal sogar das Datum. Muß ich
evetuell im Kernel noch etwas einstellen.
Denn das ist doch sehr nervlich. Dieses
Problem habe ich mit Suse 6.4.

Ich habe einen gebackenen Kernel 2.2.16

Habt Ihr eine Idee?
Danke vorab.
 

RS
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2000 9:25   Titel: Re: Uhrzeit

Verstellst du die Zeit über yast? Wenn nicht versuch es mal.

Cu RS
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 23. Jul 2000 10:23   Titel: Re: Uhrzeit

Hi,

geht es um Minuten, Stunden, Jahre?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

willi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2000 12:10   Titel: Re: Uhrzeit

Hi,

ich habe es mit Yast schon mehrmals
eingestellt. Mann kann doch bei Yast
nichts verkehrt machen ?

Es geht um Stunden. Ich stelle die
richtige Zeit ein und beim Start
wird diese verändert. Aber nicht immer.
Oder ist das der schleichende WindowsVirus ?
Ich habe nämlich vmware auf dem Rechner
mit abgelaufender Lizenz. Vielleicht sollte
ich vmware mal deinstallieren, was ich jetzt
auch tue.
Ich hatte das Problem auch schonmal bei
Suse 6.3. Durch eine Einstellung im Kernel
lief es wieder. Ich weiß aber nicht mehr
wo ich das gemacht habe.

Gruss und schon mal Danke
 

willi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2000 16:51   Titel: Re: Uhrzeit

Hallo,

ich habe mittels Yast die Zeitzone MET
und lokal eingestellt.

Die Bios-Zeit wird immer auf 2 Stunden
zurückgestellt, obwohl ich beim Start
des Rechners die richtige Zeit eingestellt
habe. Im KDE-Panel ist dann die Zeit 2
Stunden später. Das heißt: tatsächlich ist es 17:00.
Bioszeit ist 15:00. Im KDE-Panel
habe ich dann plötzlich 19:00. Was läuft da
denn eigentlich ab ?

Habt Ihr denn keine Idee mehr. ?

Danke und Gruss
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2000 10:12   Titel: Re: Uhrzeit

Hi,

also angenommen, es ist 17 Uhr, dann zeigt "hwclock" 15 Uhr und "date" 17 Uhr? Soweit ist es noch korrekt. Ich weiß aber nicht, warum KDE eine davon abweichende Zeit anzeigen sollte. Ich habe keine Einstellmöglichkeit gefunden.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Roman B.
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2000 14:56   Titel: Re: Uhrzeit

Du hast also Windows auch am Rechner installiert, oder? Es könnte sein, daß Windows nicht mit der GMT-Zeiteinstellung Der BIOS-Uhr zurechtkommt. In so einem Fall empfielt es sich die BIOS-Uhr auf localtime umzustellen -> nicht vergessen LinuX zu sagen das Deine BIOS-Uhrzeit auf localtime läuft.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2000 15:35   Titel: Re: Uhrzeit

Du sagst, Dein Kernel ist selbstgebacken. Dann schau mal, wie es in den "General Setup" unter dem Menüpunkt "Advanced Power Management BIOS support" aussieht. Da gibt es einen Punkt "RTC stores time in GMT", den Du ausschalten solltest.

Viel Erfolg!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy