Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Max+Hartmann
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2000 18:18   Titel: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

Ich hoffe das mir hier jemand mit meinem
Problem helfen kann?Ich weiss mir nicht mehr
zu helfen aber mein LINUX 6.3 verweigert mir
neuerdings KDE oder Gnome als normalen User
zu starten. Andere wie Afterstep
oder fvwm2 gehen als normalen User .Ich hab schon in der home/XSession.errors gekuckt
und da stand drin

/usr/X11R6/lib/x11/xdm/sys.xsession: exec: kde not found:

Vielleicht hat ja jemand eine Idee,
mit dank im voraus
Max Hartmann
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2000 22:12   Titel: Re: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

Wow! Da ist schon jemand bei Linux 6.3! Cool!
Ich nehm mal an das ist SuSE, die benutzen AFAIK auch das startkde script. Sowas wie
exec: kde
drfte also eigentlich nicht vorkommen.
Was steht in deiner .xinitrc?
oder noch besser: geh mal auf eine Konsole (oder xterm) und tipp folgendes ein:
echo $WINDOWMANAGER
which kde
which startkde
less $HOME/.xinitrc
da du wohl xdm benutzt drfte das erste aber kaum was bringen
Poste einfach mal den Output

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jul 2000 18:38   Titel: Re: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

Hallo Andi ich poste dir mal die
Xinitrc.
#!/bin/bash
#
# .xinitrc
#

#
# What we do if we fail at least ... emergency fall back.
#
failsafe="xterm -ls -T Failsave -geometry 80x24-0-0"
trap "exec $failsafe" EXIT SIGHUP SIGINT SIGPIPE SIGTERM SIGIO

#
# Some bash (1 and 2) settings to avoid trouble on a
# failed program call.
#
test -n "$BASH" && set +o posix
no_exit_on_failed_exec=1
type shopt > /dev/null 2>&1 && shopt -s execfail

#
# This should be the default
#
export TERM=xterm

#
# choose a window manager
#
if test -n "$WINDOWMANAGER" ; then
WINDOWMANAGER=`type -p $WINDOWMANAGER`
fi
if test -z "$WINDOWMANAGER" ; then
WINDOWMANAGER=/usr/X11R6/bin/twm
fi

#
# Load system and users resources if not already done
# (XSESSION_IS_UP set by xdm in $XLIBDIR/xdm/Xsession)
#
if test "$XSESSION_IS_UP" != "yes" ; then
XLIBDIR=/usr/X11R6/lib/X11
test -r $XLIBDIR/Xmodmap && xmodmap $XLIBDIR/Xmodmap
test -r $HOME/.Xmodmap && xmodmap $HOME/.Xmodmap
test -r $XLIBDIR/Xresources && xrdb -load -retain $XLIBDIR/Xresources
test -r $HOME/.Xdefaults && xrdb -I$HOME -merge $HOME/.Xdefaults
test -r $HOME/.Xresources && xrdb -I$HOME -merge $HOME/.Xresources
fi

#
# start some stuff
#


# day planer deamon
# pland &


#
# finaly start the window manager
#
exec $WINDOWMANAGER

# call failsafe
exit 0
#
# finaly start the window manager
#
exec $WINDOWMANAGER

# call failsafe
exit 0

Ich hab auch mit dem Befehl which gekuckt
und der hat mir die verzeichnisse
/usr/X11R6/bin/startkde
/usr/X11R6/bin/kde ausgegeben

bei dem echo $Windowmanger gab er mir
das Verzeichniss
/usr/X11R6/bin/kde aus

CU
Max Hartmann
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 26. Jul 2000 18:23   Titel: Re: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

OK versuch einfach mal ein

export WINDOWMANAGER=/usr/X11R6/bin/startkde
startx

Falls du XDM benutzt gehst du zuerst auf die Konsole (STRG + Alt + F1)
und ersetzt dort "startx" durch "startx -- :1"

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2000 16:48   Titel: Re: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

brutal hilft auch:

auskommentieren von 'exec $WINDOWMANAGER'
und als letzte zeile:

exec kde

im .xinitrc im Homeverzeichnis des users

wenn das nicht klappt, mal die PATH Umgebungsvariable pruefen

cu
killerhippy
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jul 2000 21:30   Titel: Re: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

Alles Klar, es funktioniert
wieder .
Dank euch.
Mfg Max
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2000 20:13   Titel: Re: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

und warum klappts jetzt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Max Hartmann
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2000 13:41   Titel: Re: Nur noch als Root kann KDE gestartet werden?

In der Umgebungsvariable $PATH fehlte für
den normalen user
der eintrag /usr/opt/kde sowie
/usr/opt/gnome
als das einfügte in die $PATH
ging es wieder.
Max
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy