Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
jemand mit 'Webcalendar' mit php-mysql da?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2000 21:50   Titel: jemand mit 'Webcalendar' mit php-mysql da?

Hi,

wenn da einer sein sollte, der die php-mysql-Applikation Webcalendar nutzt, habe ich da eine Frage:

Neue Termin werden nicht immer gemacht, in beiden Fällen werden aber Fehlermeldungen im Browser bezüglich eines Mysql-Fehlers angezeigt, selbst wenn der Termin zur Abwechslung erfolgreich eingepflegt wurde und die eMail funkt gar nicht.

Ähnliches erlebt und probby gelöst???

Her mit der Erfahrung, danke!!!

BTW: Wieso schreibt PHP4 kein Logfile, obwohl ich es in der INI, die ansonsten funkt, gesagt habe?

cu
killerhippy
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Aug 2000 13:45   Titel: Re: jemand mit 'Webcalendar' mit php-mysql da?

> Neue Termin werden nicht immer gemacht, in beiden Fällen
> werden aber Fehlermeldungen im Browser bezüglich eines Mysql-Fehlers angezeigt

Sind alle benötigten Tabellen angelegt ?

Bei der Version 0.9.21 fehlen in der Datei tables-mysql.sql ein paar wichtige Tabellen (webcal_entry_repeats, webcal_entry_user und webcal_user_pref). Die INSERT-Befehle können aber tables-postgres.sql entnommen werden.

BTW: Funktionier bei Dir der export der Termine ? Bei mir wird nur eine Fehlermeldung angezeigt und die URL scheint mir auch einen Fehler zu haben (http://.../export_handler.php/webcalendar-export.txt)

Ach, falls sich ein Leser für den PHP WebCalendar interessieren sollte:
http://webcalendar.sourceforge.net/
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2000 10:28   Titel: Re: jemand mit 'Webcalendar' mit php-mysql da?

ah, da ist ja wirklich ein anderer user!!!

---cut---
+----------------------+
| Tables in intranet |
+----------------------+
| webcal_entry |
| webcal_entry_repeats |
| webcal_entry_user |
| webcal_user |
| webcal_user_pref |
+----------------------+
---cut---

die Fehlermeldung, die der Browser von php praesentiert:

---cut--
Warning: MySQL: Unable to save result set in includes/php-dbi.inc on line 107

Warning: MySQL: Unable to save result set in includes/php-dbi.inc on line 107

Warning: MySQL: Unable to save result set in includes/php-dbi.inc on line 107

Fehler

Unable to add to webcal_entry_user: Unknown error

SQL: INSERT INTO webcal_entry_user ( cal_id, cal_login, cal_status ) VALUES ( 3, 'sascha', 'A' )
---cut---

und der Termineintrag ist nicht zu sehen, jedoch wird er angezeigt, wenn ich den Browser neu starte.

das insert-statement wurde ja auch gemacht, trotz der schimpfe ...

installiert ist:

php4.01.pl2
apache_1.3.11
mysql-3.22.30
WebCalendar-0.9.21

was ich noch nicht gefunden habe, wo muss die php.ini stehen???

Tja, und bis zum Export bin ich noch nicht gekommen, sorry....
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Aug 2000 12:42   Titel: Re: 'Webcalendar' mit php-mysql

> Warning: MySQL: Unable to save result set in includes/php-dbi.inc on line 107

Zeile 107 scheint die Funktion function dbi_query( $sql ) zu sein.
Ist in der Datei includes/config.inc $db_type = "mysql"; gesetzt ?

Mit folgenden Versionen getestet:
php4.0.1pl2
apache v1.3.12
mysql-3.22.32
WebCalendar-0.9.21

Das einzige Problem bei mir waren die fehlenden Tabellen in tables-mysql.sql

> was ich noch nicht gefunden habe, wo muss die php.ini stehen???

Auszug aus der Datei php.ini
---cut---
;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
; About this file ;
;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
; This file controls many aspects of PHP's behavior. In order for PHP to read it,
; it must be named 'php.ini'. PHP looks for it in the current working directory,
; in the path designated by the environment variable PHPRC, and in the path
; that was defined in compile time (in that order)
.
; Under Windows, the compile-time path is the Windows directory.
---cut---
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2000 13:26   Titel: Re: jemand mit 'Webcalendar' mit php-mysql da?

>Ist in der Datei includes/config.inc $db_type = "mysql"; gesetzt ?

jepp, da musst du auch die URL aendern, funkt zwar auch ohne, aber vielleicht ist das dein Export probby?

>Das einzige Problem bei mir waren die fehlenden Tabellen in tables-mysql.sql

gab's bei mir ohne fehlende tables...

BTW: Inzwischen weiss ich, das die (globale) php.ini in /usr/local/lib stehen muss (sofern beim compilieren nicht anders gesagt)

...aber, ob die nun da steht oder nicht, egalo... die fehlermeldung kommt immer, selbst wenn der datensatz angelegt wurde.

User mit pass ist in der mysql.mysql - apache kannn php ausfuhren, was der geier ist da bloss falsch?
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy