Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Amanda - Backup, wer kennt das?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2000 15:12   Titel: Amanda - Backup, wer kennt das?

Hallo,
Mühe mich gerade mit Amanda ab.
Habe einen Client übers Netz gesichert und den Backup Rechner selbst
Also / in dem einen Falle in dem anderen /dev/sda5
Jetzt will ich vom Client aus ein paar Verzeichnisse zurückspielen.
mit amrecover
Lädt sogar mittlerweile das index...
Leider gibt es nach dem letzten Bestätigen nur eine dumme Fehlermeldung:

Load tape DailySet4 now
Continue? [Y/n]: y
EOF, check amidxtaped.debug file.
amrecover: short block 0 bytes
UNKNOWN file
amrecover: Can't read file header
extract_list - child returned non-zero status: 1

in amidxtaped.debug steht folgendes:
Ready to execv amrestore with:
path = /usr/sbin/amrestore
argv[0] = "amrestore"
argv = "-h"
argv = "-p"
argv = "/dev/nrmt0"
argv = "debian"
argv[5] = "^/$"
Child couldn't exec amrestore
amidxtaped: amrestore terminated normally with status: 1
Rewinding tape: done
amidxtaped: pid 1141 finish time Thu Aug 3 16:06:45 2000


was soll das???
die Rechte von amrestore habe ich mal runtergesetzt.
Hat irgendjemand einen Tipp für mich?
amanda dokus geben da leider nicht viel her...
thx max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2000 10:24   Titel: Re: Amanda - Backup, wer kennt das?

Hi,

'Couldn't exec' ist natürlich nicht sehr aussagekräftig. Vielleicht laß das Ganze mal unter strace laufen (Option -o verwenden), dann kannst du sehen, wo es klemmt.

Vielleicht ist es auch nötig, die Tape-Blockgröße zu setzen: mt setblk 0 oder so, aber ich glaube, das ist nur beim Schreiben nötig.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2000 10:49   Titel: Re: Amanda - Backup, wer kennt das?

erstmal danke für deinen Tipp....
(Mist gar nicht gesehen das er die Formatierung durcheinander kloppt)

Ich habe gerade den Fehler gefunden, war nicht der erste!, er suchte amrestore in /usr/sbin, dank rpm befand sich das aber in /usr/bin ,
wenn ich also amrestore von Hand aufrufe klappt natürlich alles.
Wenn amrecover es natürlich in /usr/bin erwartet ist es logisch das es nicht geht...
Wenn man es weiss ist es immer einfach
Also an Warnung an alle die gedenken es sich mit Suse 6.4 Version zum laufen zu bringen:
amadmin und amrestore liegen in den falschen Verzeichnissen,
ein Binary fehlen die x Rechte für alle (weiss nicht mehr welches), ich sehe da auch kein Sicherheitsproblem.
Es liesse sich aber bestimmt auch mit angepassten Gruppenrechten in den Griff bekommen.
Es läßt sich kein Recover machen von dem gerade erstellten Backup solange kein amcleanup config gemacht wurde.
und noch ein paar kleinere ungereimtheiten.
Have a lot of fun...

Gruss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2000 19:26   Titel: Re: Amanda - Backup, wer kennt das?

Hi,

die Installation aus den Sourcen und das anschließende Feintuning waren auch nicht einfacher

Aber es lohnt sich, denn wenn es erst mal läuft, läuft es sehr zuverlässig.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy