Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Loadlin, LILO und X11

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
duoice



Anmeldungsdatum: 05.07.2000
Beiträge: 36
Wohnort: 68169 Mannheim

BeitragVerfasst am: 12. Aug 2000 9:04   Titel: Loadlin, LILO und X11

Hi,
da ich von einer LILO Installation im MBR von /dev/hda abgesehen habe (1.Platte 8GB vfat, Rest swap und ext2fs; 2. Platte 2GB ext2fs´s => Lilo zersägt nur den Win98 MBR), starte ich Linux von DOS/Win98 aus mittels LoadLIn. Dazu habe ich die Dateien /boot/vmlinuz-2-2-15-8 und initrd2--2-15-8.img als C:\LINUX\vmlinuz bzw. C:\LINUX\initrd.img kopiert (Aufruf im Verzeichnis C:\LINUX mit loadlin vmlinuz boot=/dev/hdd5 ro). Linux startet jetzt recht schnell, X11 führt jedch nur zu einem leeren Bildschirm. Gelegentliches kurzes Aufblitzen von bunten Zeichen legen den Verdacht nahe, daß wohl irgendwo noch die eingebaute Intel PV i810 Grafikkarte angesteuert wird, nicht die vor der jüngsten Linux-Neuinstallation korrekt installierte Savage 4 pro (PCI). X11 läß sich auch it [Strg][Alt][bcksp] beenden (wenn ich nicht im runlevel 5 boote) und was vom Output des startx Vorgangs noch zu lesen ist, weist auf nichts ungewöhnliches hin. Korrekt installiert ist die Savage deshalb, weil die Sache von der Bootdiskette aus selbst mit runlevel5-boot korrekt funktioniert (dauert mir aber zu lang, das Floppy-booten). Die vmlinuz und initrd.img sind aktuell, aber muß da für LoadLin noch die boot.b bzw. system.map mit rüberkopiert werden - in der aktuellen Konfiguration?
Hilfreich wär auch ein Tip, wie sich LILO installieren läßt, ohne den Windows-MBR auf /dev/hda1 zu lynchen. Im BIOS-Setup die Startreihenfolge auf die 2. Platte (/dev/hdd, da slave am 2. IDE) als Bootplatte zu setzen, funktioniert nicht. Lilo kommt von dort aus nur bis L 01 01 01 01 01 etc. Nach bishriger Errfahrung verhält sich LiLo ebenso, wenn im MBR von /dev/hda installiert. Die /boot - Partition liegt << 1024cyl mit 8MB gaaanz vorne auf /dev/hdd, der rest ist / mit 2 GB. Ach ja, auf Platte 1 ist die swap und /home mit ca. 1,5 GB jenseits der 8GB. Macht LILO das überhaupt mit, mit dieser Partitionierung?!
Danke, Jürgen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2000 13:40   Titel: Re: Loadlin, LILO und X11

Du kannst lilo ohne Probleme in den MBR setzen (also auf /dev/hda), solange du keinen Bootmanager für die Festplatte brauchst. Windows nutzt den MBR für gar nichts. Es gibt auch keinen Windows-MBR, den man lynchen könnte!
Zu deinem Problem mit dem 010101.... werd ich langsam hellhörig: welche Distribution?
 

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2000 13:40   Titel: Re: Loadlin, LILO und X11

Du kannst lilo ohne Probleme in den MBR setzen (also auf /dev/hda), solange du keinen Bootmanager für die Festplatte brauchst. Windows nutzt den MBR für gar nichts. Es gibt auch keinen Windows-MBR, den man lynchen könnte!
Zu deinem Problem mit dem 010101.... werd ich langsam hellhörig: welche Distribution?
 

duoice



Anmeldungsdatum: 05.07.2000
Beiträge: 36
Wohnort: 68169 Mannheim

BeitragVerfasst am: 12. Aug 2000 19:58   Titel: Distribution ?!

Go!Linux 7.2 mit Kernel 2.2.15-8
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2000 17:52   Titel: Re: Loadlin, LILO und X11

Wie ich befürchtet hatte - dann bist du der dritte, von dem ich weiß, dass lilo auf der zweiten Festplatte bei Go!Linux 7.2 nicht funktioniert! Saug dir irgendwoher eine andere lilo-rpm [z.B. von Red Hat], mit der sollte es dann funktionieren!
Oder has es schon jemand geschafft bei Go!Linux 7.2 lilo so einzurichten, das /boot auf der zweiten Platte liegt?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy