Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mssql und php

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
format c:
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Aug 2000 14:19   Titel: mssql und php

hallo.

ich möchte einen apache server auf linux aufsetzen. der apache soll per php (wenn jemand etwas besseres weiß, bitte sagen:)) auf eien mssql db auf nt zugreifen.
brauche auf der linux-kiste sowas wie odbc??

danke
 

AndreasM
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Aug 2000 14:31   Titel: Re: mssql und php

Es gibt in der Tat ODBC-treiber für Linux, aber lediglich für mySQL-ODBC.
Du aber brauchst einen ODBC-Treiber für ein MS-Produkt. Am besten fragst Du bei Microsoft nach. Sollten die keinen ODBC-treiber für Linux anbieten (was wahrscheinlich ist), kannst Du nach deren Schnittstellenspezifikationen fragen, mit dem Hinweis sie der OS-Community zwecks Entwicklung eines solchen Treibers zur Verfügung stellen zu wollen. Vielleicht hilft man Dir bei MS weiter (was eher unwahrscheinlich ist).
Die bessere Lösung wäre, mySQL auf eine weitere Linux-Kiste aufzusetzen, und dort mittels php anzusetzen.

Grüsse
AndreasM
 

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2000 14:47   Titel: Re: mssql und php

Hi !

Bei BackOffice 4.5 / MS SQL Server 7.0 sind keine ODBC-Treiber für Unix/Linux enthalten. Ich persönlich habe bereits auch danach gesucht und halte die Chance für vernichtend gering per php/Linux oder auch perl/Linux auf einen MS SQL Server zuzugreifen.

Für PHP gibt es spezielle MSSQL-Treiber. diese sind jedoch nur auf Windows-basierten Systemen einsetzbar.

Greetz ... Stephan Tijink / Pro-Linux-Team
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Aug 2000 16:12   Titel: Re: mssql und php

Seit wann benötige ich hierfür ODBC Unterstützung seitens Linux ?

Wenn ich mir die Doku zu PHP4 anschaue, könnte man doch meinen PHP unterstützt eine Verbindung zu MS-SQL genauso ohne ODBC wie zu Oracle, MySQL, ...
 

format c:
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Aug 2000 22:37   Titel: Re: mssql und php

...also wenn ich das richtig verstanden habe, Descartes, hat php einen nativen zugriff auf mssql? *luftsprung* das wäre ja klasse!!!!!

danke!!
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 10:02   Titel: Re: mssql und php

Wie kann ich mit PHP3 (PHP4?) auf einen ODBC-Server (MSSQL, Access) zugreifen?

In Windows kann man einfach den mitgelieferten ODBC-Treiber verwenden . Eine Beschreibung in englischer Sprache befindet sich im englischen PHP-Manual.

In Unix kann man für den Zugriff auf einen Microsoft SQL Server den Sybase-CT Treiber verwenden, der ein weitgehend kompatibles Protokoll verwendet. Sybase bietet eine frei verfügbare Version der benötigten Bibliotheken für Linux zum download an.

Alternativ kann man auch einen kommerziellen ODBC-Treiber für Unix verwenden, etwa den Treiber von OpenLink Software oder den iODBC-Treiber, der dem Adabas-Paket für Suse Linux beiliegt

http://www.php.net/manual/config-odbc.html
http://www.php.net/extra/ctlib-linux-elf.tar.gz
http://www.openlinksw.com/

PHP-FAQ: Connecting to databases
http://www.php.net/FAQ.php#4

PHP Manual: XXXVII. Microsoft SQL Server functions
http://www.php.net/manual/ref.mssql.php

;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
; Dynamic Extensions ;
;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
; if you wish to have an extension loaded automaticly, use the
; following syntax: extension=modulename.extension
; for example, on windows,
; extension=msql.dll
; or under UNIX,
; extension=msql.so
; Note that it should be the name of the module only, no directory information
; needs to go here. Specify the location of the extension with the extension_dir directive above.

;Windows Extensions
;extension=php_mysql.dll
;extension=php_nsmail.dll
;extension=php_calendar.dll
;extension=php_dbase.dll
;extension=php_filepro.dll
;extension=php_gd.dll
;extension=php_dbm.dll
;extension=php_mssql.dll
;extension=php_zlib.dll
;extension=php_filepro.dll
;extension=php_imap4r2.dll
;extension=php_ldap.dll
;extension=php_crypt.dll
;extension=php_msql2.dll
;extension=php_odbc.dll
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 16:44   Titel: Re: mssql und php

Meine ehrliche Meinung : Schmeiß den NT Bock weg.
MySQL ist in kombination mit PHP um einiges schneller.

Meine VB Programme verwenden einen MySQL Server, weil der am schnellsten ist. Aber nicht andersrum ...

Also Apache und MySQL drauf und die Sache passt.
 

Jochen Kühner
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 21:43   Titel: Re: mssql und php

Habe gedacht du kannst PHP so konfigurieren das es mssql server ansprechen kann (./configure --with-msql
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 21:52   Titel: Re: mssql und php

So wie ich das vestanden habe ist hier nicht msql sondern MSSQL von Microsoft gemeint.
Msql stellt kein Problem dar.

ODBC ist ein wenig Glücksspiel. Jenachdem welchen treiber man erwischt ist er gut oder total instabil.

Wenn es denn NT sein muss, dann würde sich vielleicht auch Perl CGI eignen. PHP ist allerdings bei einfachen scripten sehr viel schneller ...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy