Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
suse6.3 schreiben einer root-shell

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alex1111
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 15:18   Titel: suse6.3 schreiben einer root-shell

hallo,

ich würde sehr gerne eine neue root-shell schreiben,
habe aber leider keine ahnung wie das geht!
währe wirklich super wenn mir da jemand weiterhelfen würde.

alex
 

HääkkerZ
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 15:27   Titel: Re: suse6.3 schreiben einer root-shell

das geht ganz leicht, Du wendest dich an
die cOOlen LeutZ von der SuSe-Support-
datenbank
 

alex1111
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 21:39   Titel: Re: suse6.3 schreiben einer root-shell

und was macht man wenn man(n) keinen support in anspruch nehmen kann?
 

Klaus
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2000 2:13   Titel: Re: suse6.3 schreiben einer root-shell

Was meinst Du mit Deiner Frage?
Um ehrlich zu sein, habe ich diese nicht verstanden...
Du willst ein Script schreiben?

Klaus

P.S: An den Dummschwaetzer oben - Hier ist nicht das NewsBoard und verschone uns deshalb mit Deinen Kommentaren
 

alex
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2000 12:52   Titel: Re: suse6.3 schreiben einer root-shell

also es geht um folgendes,
ich habe einen router(suse6.3, minimalsystem installiert,I4L & MC)
ich würde sehr gerne diesen router mit telnet administrieren.
wenn ich jedoch in yast bei suse, in den sicherheitseinstellungen,
telnet erlaubt auf yes stelle und diese maske verlasse und diese anschließend wiederaufrufe
steht diese einstellung auf no.(ich melde mich vor dieser einstellung natürlich als root an.)

mir wurde gesagt es könnte daran liegen das root unsicher währe, diese könnte mit dem root-user oder root-shell zusammenhängen. den root-user habe ich neu angelegt.aber das problem
ist weiterhin aktuell.

deswegen wollte ich versuchen eine root-shell zu schreiben.

oder liegt das problem wo anders?

vielen dank für deine hilfe klaus

alex
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2000 13:19   Titel: Re: suse6.3 schreiben einer root-shell

Deaktiviere Telnet und installiere (Open)SSH.
Dann hast Du eine remote-Shell, die auch für root funktioniert und schickst Deine Passwörter nicht im Klartext durch die Gegend.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy