Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux als Router verwirft anfrage?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alex
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 15:47   Titel: Linux als Router verwirft anfrage?

Hi, ich habe Linux als isdn Router eingerichtet, einen winClient mit DNS Adresse des Providers. Läuft alles ohne Probleme,
nur wenn er das erste mal einwählt (Anfrage vom Client auf www.pro-linux.de )
frägt der client ständig am Router an, kann aber den namen nicht auflösen. Inzwischen ist die Einwahl erfolgt, aber keine Rückmeldung gekommen, erst wenn der Browser geschlossen wird und nochmal geöffnet / angefragt wird gehts ohne Probleme.
Leider beschäftige ich mich mit dem Thema Linux erst seit gut einer Woche, und bin in manchen sachen noch nciht so ganz fit...

Alex
 

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 16:41   Titel: Re: Linux als Router verwirft anfrage?

Das ist ein bekanntes Problem von Masquarading.
Ich empfehl dir : Setz einen Proxy (z.B. SQUID) auf und einen Nameserver (bind8), damit ist dieses Problem behoben, da dann nicht mehr der Client ins Netz greift sondern der Server.
Ausserdem sparst du dir einiges an Traffic, wenn du surfst und kannst vielleicht sogar noch an einem anderen rechner weiterzocken, weil pro-linux z.B. im Cache liegt.
Ist das ne Idee ?
wenn du nur www und ftp brauchst, dann kannst du auch masquarading abschalten, wenn du willst.
irc und so geht dann halt nichtmehr, weil ein proxy nur http und ftp kann. oder doch mehr ? Kommt auf den Proxy an.
Squid ist zu empfehlen, weil er sogar eine Firma mit 30 Mitarbeitern locker auf nem 133 Pentium versorgen kann. Sauschnell das teil.

Gruß,

Michael
 

Alex
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2000 16:49   Titel: Re: Linux als Router verwirft anfrage?

Danke Michael, aber wenn ich einen Rechner
habe und z.B. nur ICQ oder ähnl. drauf habe, das ich nicht über den Proxy laufen lassen kann..
Gibt es evt. noch eine andere möglichkeit?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy