Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux System auf zwei Platten?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alx



Anmeldungsdatum: 20.01.2000
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2000 15:31   Titel: Linux System auf zwei Platten?

Kann ich Suse Linux 6.4 auf zwei Platten Installieren? Das Installieren des Systems auf eine Platte stellt kein Problem dar und das mounten der Zweiten auch nicht. Nur will ich die Zweite Platte nicht nur zum speichern der Daten benutzen sondern auch Systemprogramme etc. auf ihr installieren. Wie soll ich die Zweite Platte mounten und ist es überhaupt möglich Linux so zu installieren. (zB mounten der zweiten Platte auf /bin oder /etc ?)

MfG AlX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

killerhippy
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2000 16:15   Titel: Re: Linux System auf zwei Platten?

Pro-Linux's Partitions-Tips, einfach durch eingabe von partition[i/] im suchmenue gefunden
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2000 16:16   Titel: Re: Linux System auf zwei Platten?

Auf /bin oder /etc kannst Du keine Dateisysteme legen, diese Verzeichnisse werden beim Booten benötigt, bevor irgendwas ausser / gemountet ist. Gute Kandidaten für ein eigenes Dateisystem sind /usr, /var, /tmp, /usr/local, /home, /opt und natürlich auch der Swap-Space. Je nach Einsatzzweck des Servers kann es auch sinnvoll sein, für die Spool-Verzeichnisse irgendwelcher Dienste (news, mail, proxy) eigene Dateisysteme einzurichten.

SuSE kann das natürlich auch. Bei der Installation werden Dir ja alle verfügbaren Platten angezeigt (yast mit Sicherheit, yast2 weiss ich nicht), und dort kannst Du dann Partitionen anlegen und SuSE sagen, wo die Dateisysteme denn gemountet werden sollen. Die werden kann angelegt, gemountet und dann erst die Paketinstallation gestartet. Weiterhin wird auch die /etc/fstab korrekt angelegt, dass beim Booten alles korrekt gemountet wird.

Viel Spass beim Einrichten!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy