Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wie erstellt man das?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andreas_reichel



Anmeldungsdatum: 08.08.2000
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2000 15:58   Titel: Wie erstellt man das?

Hi,

Wenn ich ein Programm schreibe, möchte ich diesmal gerne auch eine PDF Dokumentation erstellen. Leider weiss ich absolut nicht wie man sowas macht!!!
Weiss einer von euch wie man PDF Dateien erstellt??? Das währe mir sehr nützlich!!!

gruß

CodeCommander
_________________
never touch a running system! (Ich weiss wovon ich spreche!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

ottto
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Aug 2000 18:33   Titel: Re: Wie erstellt man das?

Hi,

das ist so ne Sache die Dich viel Geld kosten kann, wenn Du das ganz perfekt mit dem Programm von Adobe, Acrobate machen willst. Dafür wirds dann aber perfekt.
Es gibt auch noch andere Hersteller sollcher Programme, wenn Du irgendeine pdf Datei öffnest und dann auf Datei Dokumeninfo gehst siehst Du mit welchen Programm die Datei erzeugt wurde.
Da wir hier im Linuxforum sind, nehme ich mal an Du willst das mit Linux machen.
Das kostet Dich nun zwar am wenigsten, die Ergebnisse sind allerdings etwas bescheidener.
Da gibt es ein Programm ps2pdf. Zur ps Datei kommst Du also z.B. über einen Druckertreiber z.B. Apple Personal LaserWriter. Dann gibst Du ein #ps2pdf test.ps test.pdf und fertig.

otto
 

duoice



Anmeldungsdatum: 05.07.2000
Beiträge: 36
Wohnort: 68169 Mannheim

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2000 20:09   Titel: PDF unter linux

Hi,
klar, das kostet was...
wenn du 750 Kröt.- anlegen kannst: Corel WordPerfect Office 2000 für Linux ist (1) eine vollstänige Linux-Distri (Corel Linux), (2) Ein Office Paket, das dem Microzoffschen ziemlich überlegen sein soll (lt. PC Praxis 9/2000, S. 90ff.) und (3) kann die Textverarbeitung WordPerfect PDF Dateien speichern (ebd. S. 92).
_________________
What is real, is what has effects (Kurt Lewin)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sabine
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2000 15:38   Titel: Re: Wie erstellt man das?

Hi,
750,-DM kostet die Windows-Version von WPO. Die Linux-Version (Corel Word Perfect Office 2000 plus Corel Linux 1.1) kostet 350,- DM. Corel Linux in der neuen Version enthält jetzt USB-Unterstützung und kISDN. Die Word Perfect Suite ist sehr umfangreich, Word Perfect, Quattro Pro (Tabellenkalkulation), Presentations (Präsentationen), Paradox (Datenbank), weitere Dienstprogramme und 1000 Schriftarten, Bilder etc. Ist 1000mal besser als MS. Mit Word Perfect kannst Du Deine Dokumente in sekundenschnelle in PDF-Files konvertieren (vom Original nicht zu unterscheiden, 100% exakt) oder auch nach HTML. Ist die Anschaffung wert. Allerdings setzt es auf Wine auf, soll deshalb noch nicht ganz stabil sein (bei mir läufts bis jetzt stabil). Corel hat aber schon ein Patch dafür in Arbeit.
Gruß, Sabine
 

rakl



Anmeldungsdatum: 17.06.2000
Beiträge: 194
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 27. Aug 2000 22:31   Titel: Re: Wie erstellt man das?

Hi,

versuchs mal mit Ghostscript. Datei als Postscript ausdrucken, und dann über Ghostscript pdf erzeugen. Leider kenn ich die Optionen dafür nicht genau, aber die müßten in der Doku stehen.
Wenn Du html in ein PDF umwandeln willst so ist htmldoc zu empfehlen. (gibt es unter http://www.easysw.com ).
Gruß
rakl


Zuletzt bearbeitet von rakl am 27. Aug 2000 22:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2000 10:30   Titel: Re: Wie erstellt man das?

Die optionen für ghostscript sind

gs -sDEVICE=pdfwrite -sOutputFile=<Dateiname>.pdf <postscriptfile>.ps

das postscriptfile kann man aus den "meissten" Anwendungen (z.B. netscape & Staroffice) generieren indem man einfach in eine Datei druckt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy