Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Diamond HomeFree unter Linux?

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schiermeier Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2000 0:06   Titel: Diamond HomeFree unter Linux?

Hallo!

Kann mir jemand sagen, ob die Diamond HomeFree - Netzwerktechnologie unter Llimux funktioniert?

Schiermi
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2000 7:06   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

Hi,

funktioniert. Einen Link auf die Treiber findest du in unserer Link-Datenbank.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

oliver



Anmeldungsdatum: 06.03.2000
Beiträge: 73
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2000 11:19   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

Hallo!

Also hjb hat völlig recht es gibt Treiber für Diamonds HomeFree, aber ich kann dir nur davon abraten!

Ich hab mir, vor ein paar Monaten, testweise HomeFree in mein kl. Netzwerk integriert - LinuxServer an Win98SE-Kiste - und bin von Stabilität und Leistung arg enttäuscht worden. Einzige Außnahme die "HomeFree"-Computer stehen im gleichen Raum oder man lebt in einem Haus mit Papierwänden. *gr*

Gruß,
Oliver
_________________
Pro-Linux ...oder haben SIE einen Rasenmähermotor in Ihrem Sportwagen?!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Schiermeier Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2000 21:20   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

Hallo!

Ich hatte eigentlich folgendes bei einer Netzwerkparty vor: an einen alten Rechner eine solche Homefree und ein Modem anzuschliesen und an meinemn normalen rechner die zweite...der alte würde bei Telefonsanschluss aufgestellt der andere 60m in einem anderen Haus (sichtkontakt würdebestehen...) ...und mein rechner würde dann den Netzzugang für die anderen Computer bei der Party zur verfügung stellen...aber so wie du das beschrieben hast, ird daraus wohl nichts *heul* ... kannst du mir vielleicht für dieen Anwendungsfall eine andere Lösung vorschlagen, die nicht allzu teuer ist??

MfG
Schiermi
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2000 22:15   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

Hi,

ich kenne ja Homefree nicht besonders, aber 60m dürften echt etwas zuviel dafür sein. Richtige Funknetzwerkkarten schaffen das locker, kosten aber auch rund 800 DM pro Stück...

Infrarot reicht auch nur einen Meter weit, kommt also auch nicht in Frage.

Vielleicht übers Internet gehen, bei beiden Anschlüssen Flatrate nutzen...

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Schiermeier Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2000 22:53   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

...über Flatrate gehen .. geht nicht: ich will ja den Zugang in das andere Gebäude bringen....(weil dort kein Tel.-Anschluss ist... )

Schiermi
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2000 13:17   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

was du brauchst, ist ne lange Leitung!
 

Schiermeier Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2000 12:51   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

eine lange Leitung glaub ich wirkt sich nicht besonders gut auf die Geschwindigkeit aus (und geht auch ein bisele blöd über die Straße ein langees Kaabel zu legen *g*))9

MfG
Schiermi
 

hugenay
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2000 13:05   Titel: Re: Diamond HomeFree unter Linux?

Die lange Leitung dürfte kein Problem sein.
als ich noch ballerspielfan war, haben wir 130 Meter BNC Kabel verwendet, einfach aussen ums haus rumgelegt (jaja, die alten zeiten *werd rühreselig*). Wär nur schlecht, wenn das nicht im gleichen Haus ist..
lässt sich die party nicht ins gleiche haus verlegen? - persönlicher kontakt hat selbst bei netwerkparties vorteile
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy