Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
LINUX ALS ROUTER KONFIGURIEREN!!!!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
slahi



Anmeldungsdatum: 27.08.2000
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 12:27   Titel: LINUX ALS ROUTER KONFIGURIEREN!!!!!

Hi all
Ich moechte gern einen LinuxServer mit Redhat 6.1 als Router konfigurieren
Ich habe kein ISDN, kein Telefon-Modem, nein, sondern ich habe eine Standleitung (4-drahtig)
mit einem Modem (asm-20 sync/async short range modem), dieses Modem, soll an dem Router (z.B Cisco) angeschlossen werden, kann man aber an einer seriellen oder paralellen Schnittstelle des Computers anschliessen.

Das Artikel von Michael habe gelesen, aber nicht weitergekommen, es behandelt auch andere
Dinge.

Bei linux wurde das Modem als 56kbps erkannt, obwohl es 19.2kbps bis 256 gehen kann, es ist aber kein problem. Linux forderte mich auf eine Tel.Nimmer anzugeben, obwohl ich direct verbunden bin

Wer kann mir da helfen. Vorsicht ich benutze RedHat und nicht Suse.

Danke im Voraus

Mo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

moses
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 13:12   Titel: Re: LINUX ALS ROUTER KONFIGURIEREN!!!!!

Hi!
So was hätte ich auch.
Also modem bleibt am Cisco angeschlossen. Dann steck 2 Netzwerkkarte in Linux-Router.
Und verbinde mit dem Kabel mit entsprechendem Port auf Cisco.
Ich hoffe interne Netzwerk ist schon konfiguriert( und default route ist noch nicht gesetzt). Dann konfiguriere deine 2 karte IP, netmask, broadcast. Dann route auf externe network und default route auf gw cisco( ich hoffe du hast von deinem provider IP-addresse von Cisco bekommen). Das wär`s. Dann einbisschen mit ipchains spielen. Und fertig!
Also ich glaube, ich hab das Distributionunabhängig erklärt!

Tschüüüüüüüüüü
moses
 

slahi



Anmeldungsdatum: 27.08.2000
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 14:48   Titel: Re: LINUX ALS ROUTER KONFIGURIEREN!!!!!

Hi

ich danke dir Mosessehr.
aber ich moechte ja den Cisco-Router sparen sowie die zweite Netzwerkkarte
geht es nicht?

Ich will direkt das Modem an dem Linux-Server anschliessen.
Kann man das nicht machen.
Bitte nicht rc.conf route.conf und soweiter, weil ich RedHat habe, die hat sowas nicht.

Danke im Voraus

Moh
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

moses
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 16:44   Titel: Re: LINUX ALS ROUTER KONFIGURIEREN!!!!!

Leider geht das nicht, Cisco zu sparen. Weil eigentlich Cisco für Standleitung verantwortlich ist.
Ich benutze auch nicht dieses SuSE kram. Bei mir läuft Debian. Und die letzte Erfahrung mit RedHat war im Dezember 1998. Aber ich probiere das zu erinnern.
Angennomen eth0 ist für interne Network zuständig. eth1 ist für externe Network.
In /etc/modules.conf steht dann
alias eth0 treiber_1 options=bla-bla
alias eth1 treiber_2 options=blu-blu
Dann in der Datei
/etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-eth0
änderst du Variablen
DEVICE=eth0
IPADDR=192.168.10.1
NETMASK=255.255.255.0
NETWORK=192.168.10.0
BROADCAST=192.168.10.255
GATEWAY=<nix schreiben>
ONBOOT=yes
/etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-eth1
DEVICE=eth1
IPADDR=<externe IP von Linux box>
NETMASK=<entsprechende netmask>
NETWORK=<usw>
BROADCAST=<usw>
GATEWAY=<IP-Addr des CISCO>
ONBOOT=yes
/etc/sysconfig/network
NETWORKING=yes
HOSTNAME=<das weist du besser selbst>
FORWARD_IPV4=yes
GATEWAY=<IP Addresse des CISCO>

Dann init 1;init 3
Es soll schon laufen. Bleibt dann firewalling und Masquerading.

Na? War das schwierig?
Tschüüüüüüüüüüüüü
moses
 

slahi



Anmeldungsdatum: 27.08.2000
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 17:16   Titel: Re: LINUX ALS ROUTER KONFIGURIEREN!!!!!

Hi

Danke vielmals Moses.

Schade dass es nicht funkionniert ohne Cisco, obwohl ich gehoert habe, es funktionniere, oder sogar mein Provider hat einen Kunden der so was macht, mit linux
ha ha, das ist aber eine Bank ;-(.
Also ich muss auf den Router leider warten, oder mach doch deine Kiste nochmals auf.
Wenn man das mit normalem sterblichem dialin Modem das machen kann!!!!!!warum nciht mit meinem?

Bis Bald

Moh
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy