Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Masquerading bei 2 Providern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sebastian Pfohl
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Okt 2000 10:32   Titel: Masquerading bei 2 Providern

Ich hab hier ein kleines Problem mit meinem Masquerading. Ich kann ja mehrere Provider im Linux einrichten über virtuelle ippp devices. Soweit funktioniert das ganze auch, ich kann mit dem Linux Server jederzeit je nach ippp device verschiedene Provider nutzen. Aber ich kann nur ein ippp als Masquerading Device festlegen. Das Masquerading ist also auf den provider festgelegt. Wenn ich nun den anderen Provider anwähle habe ich ja kein Masquerading mehr und ich komme von den Clients nicht mehr ins Netz. Gibt es dafür eine Lösung ?
 

andreasm



Anmeldungsdatum: 20.10.1999
Beiträge: 110
Wohnort: 40789 Mohnheim

BeitragVerfasst am: 04. Okt 2000 10:42   Titel: Re: Masquerading bei 2 Providern

Es sollte möglich sein, das entsprechende Device als Variable zu übergeben.
Wenn das schon bei der Einwahl geschieht, lässt sich das bestimmt auch im Masquerading-Script realisieren.

AndreasM
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy