Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Windows abschießen ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der Unwissende
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Okt 2000 14:11   Titel: Windows abschießen ?

Hallo Wissende,

ich habe folgendes - für mich sehr ernsthaftes - Problem.

Ich betreue zur Zeit ein Netzwerk, an welchem ein WindowsNT - Server und ein Rechner mit Linux als Sambaserver läuft.
Angeschlossen sind ca. 30 Windows NT-Workstations.

Als ich nun die Geschwindigkeit des Datentransfers zwischen einer Workstation und dem Linuxserver testen* wollte, geschah etwas sehr denkwürdiges:

Ich ließ die Workstation vom Linuxserver aus fluten*.

Die NT-Workstation schmierte ab - und das wiederholt, bis ich den Prozess des Testprogrammes gekillt habe.
Ebenso die anderen Workstations, nachdem ich den Test gemacht hatte.

Meine Besorgnis gilt der Wahrscheinlichkeit eines Angriffs von außen.

Wo liegt hier der Schwachpunkt ?
Gibt es entsprechende, diese Thematik behandelnde, Literatur ?

In beschämender Unwissenheit verbleibend

Der Unwissende

* = Der Name des Testprogrammes sollte jedem Unixer/Linuxer bekannt sein, da ich hier niemanden, der nicht weis was er damit anrichten kann, animieren will.
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Okt 2000 15:53   Titel: Re: Windows abschießen ?

dein "Fluten" läßt mich vermuten das du Ping meinst??
Wie misst man damit die Geschwindigkeit des Datentransfers?
Jedenfalls habe ich schon die Erfahrung gemacht das ein Floodping sehr zielsicher NT4 und andere Windosen killt.
Null Problemo.
Aber das war in einen 100 Mbit Netz.
Ich denke nicht das du mit einer solchen Bandbreite am Internet sitzt.
Selbst wenn, ich glaube nicht das die Kiddies eine relevante Bandbreite zur Verfügung haben.
Selbst bei einen DDos Angriff ist höchstens der REchner von aussen nicht erreichbar.
Benutzt du keine Private IP-Adressräume für die Workstations?
Die sind dann schließlich nicht erreichbar und können folglich auch nicht direkt geflutet werden.
Sowas ist nur im lokalen Netz von Interesse.
Gruss Max
PS:alles IMHO
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy