Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Noch immer Senmail

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Benjamin
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2000 22:01   Titel: Noch immer Senmail

Hallo alle zusammen,

kurz mein Problem, wenn ich senmail -q aufrufe bekomme ich die Fehlermeldung root... Data format error, wer damit etwas anzufangen weiß der möge dir doch bitte helfen, wäre super nett. Ich wäre aber auch schon dankbar, wenn mir jemand sagen könnte wo eingestellt wird, welcher lokale Benutzer unter linux welche externen Mails bekommt und wie das auszusehen hat.

Würd mich echt freuen wenn mir jemand helfen kann

cu

Benjamin

PS: setzte zwischenzeitlich Webadmin ein!
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2000 1:00   Titel: Re: Noch immer Senmail

Wie immer: Welche Distr.?
Zu 1) Steht was in /var/log/mail oder /var/log/messages ?
Ist vor "Data format error" nicht eine Nummer?
Bitte die ganze Zeile.
Sind schon Mails in der Schlange die event. defekt sind?
Zu 2) Bei SuSE 7.0 ist das z.B. /etc/mail/virtusertable .
Einträge (aus virtusertable von SuSE 7.0) z.B.:

info@foo.com foo-info
info@bar.com bar-info


.. ist der Webadmin webmin?

MfG
Klaus2
 

Benjamin
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2000 8:01   Titel: Re: Noch immer Senmail

Hallo, erst einmal Danke das du dir die Mühe machst mir zu helfen.

also, es ist Suse Linux 7.0, ich lasse die Var log immer auf der 2. Console mitlaufen, da ist mir das erste mal dieser Fehler aufgefallen. Hier noch einmal die Fehlermeldung:
IP-UP: root... Data format error
IP-UP: bleipold@gmx.de... Data format error

(und seit gestern taucht anstatt Bleipold... irgendeine andere Mailadresse auf, mit der ich nichts anfangen kann)

Der Fehler taucht auf wenn ich nur sendmail -q eingebe. Der Rechner rödelt dabei sehr viel und schmeißt dan o.g. Fehler aus.

Habe jetzt auch die Dateien .fetchmailrc in die verschiedenen Home Verzeichnisse gelegt, doch keine Veränderung.

Wo ist der Unterschied zwischen Procmail und Fetchmail?

In der Mailwarteschlange, welche ich ja recht einfach über WEBMIN zu sehen bekomme stehen mittlerweile einige dring, die ich auch aufrufen kann.

Wenn diese Virtusertable für Zuordnung zuständig ist wofür brauch ich dan .fetchmairc oder .procmailrc?

Viele weitere Fragen ich hoffe Klaus2 du kannst mir weiterhelfen...

Vielen Dank Benjamin
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2000 1:42   Titel: Re: Noch immer Senmail

Hallo,

sendmail ruft procmail auf um lokale eMails abzuspeichern.
Kann man z.B. in /etc/sendmail.cf sehen.
S.h. Beschreibung zu Paket Procmail (auch Fetchmail) im yast.
(Dort steht es etwas genauer.)
Fetchmail holt die Post ab und übergibt sie an sendmail.
D.h. sendmail muß richtig konf. sein.
virtusertable wird je nachdem wie das System verwendet wird
(hier) nicht gebraucht.
Ich nehme mal an die Benutzer holen die eMail mit pop vom
Linuxserver ab und übergeben sie mit smtp auch an ihn?
Der Server holt die Post mit fetchmail und liefert mit smtp?

Kann es sein daß mail.gmx.de SENDMAIL_SMARTHOST ist?
Dann ist das das Problem. Es wird versucht eine eMail
von root, bleipold@gmx.de auszuliefern was von gmx
verboten ist. Jeder Benutzer muß vorher mit pop eMail
abrufen und bei gmx bekannt sein. root geht natürlich nicht.
Für bleipold vorher ein Fetchmail ausführen.

Bei webmin in verb. mit yast muß man schon ein Bißchen vorsichtig
sein da der webmin die Variablen in der rc.config nicht mitändert.
Es gibt da event. Probleme wenn SuSEconf aufgerufen wird.
SuSEconfig läßt aber normalerweise die sendmail.cf unverändert,
wenn es merkt, daß daran selber (webmin) Änderungen vorgenommen
wurden.

.. noch was, ist das sendmail update von SuSE schon drauf?
.. für Fetchmail empfehle ich auch noch
http://support.suse.de/sdb/de/html/fetchmail.html
(Ist bei SuSE 7.0 auch in der lokalen SDB dabei.)

MfG
Klaus2
 

Benjamin
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2000 22:58   Titel: Re: Noch immer Senmail

Hallo an alle,

it works!!!

und es lag wahrscheinlich an der ./promailrc nachdem jetzt soviel herum gespielt hab bekomme ich zwar die Mails doppelt aber dem Problem kann man sich ja irgendwann mal witmen. Ich bekomme auch noch die Fehlermeldung mit Data format error aber das grieg ich auch noch hin vielen dank an alle die mir geholfen haben.

Und auch danke an diejenigen die es möglich machen, dass es solche Foren gibt.

cu Benjamin
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy