Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux mit 2 Netzwerkkarten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
roland
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2000 14:31   Titel: Linux mit 2 Netzwerkkarten

Hi Leute,

ich habe eine Frage betreffend Linux und 2 Netzwerkkarten!!!

Ich habe deshalb 2 Netzwerkkarten eingebaut weil der Linuxpc als Internetserver (Proxyserver) dienen soll.

Eine Netzwerkkarte ist für das interne Netzwerk zuständig und die andere ist direkt mit dem ADSL - Modem verbunden.

Installiert ist SuSE Linux 6.4

Nun zum eigentlichen Problem:

Wenn ich unter Linux Yast2 ausführe, um die Netzwerkkarten erkennen zu lassen, dann wird aber nur eine von beiden Karten erkannt (es handelt sich um Karten der Firma Accton (100 Mbit/s)).
Es hat zwar einmal funktioniert, dass beide Karten erkannt wurden, jedoch konnte nur von einer Karte eine Verbindung zum internen Netzwerk hergestellt werden!!!!

Ich habe auch schon zwei versch. Karten ausprobiert, dann konnte überhaupt keine Netzwerkkarte mehr gefunden werden!!

Kann mir vielleicht von Euch irgendjemand helfen????

mfg


roland
 

hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2000 21:27   Titel: Re: Linux mit 2 Netzwerkkarten

ich kann jetzt nichtb sagen ob die karten
unterstützt werden.
PnP karten sind immeretwas problematisch (wenn nun welche sind)
Probiere es mal mit yast (1)
Sehr wahrscheinlich muss auch der Kernel neu kompiliert werden.
Unter Netzwerk irgendwas solltest Du fündig werden, wenn nicht SuSE-->unterstützte Hardware.
Wenn ja vieleicht nicht als Modul sondern statisch einbinden.
Dann # make dep clean bzImage modules modules_install bzlilo
Viel Glück
hendrik
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2000 22:09   Titel: Re: Linux mit 2 Netzwerkkarten

Schau mal unter http://www.ibiblio.org/mdw/HOWTO/Ethernet-HOWTO-3.html#ss3.2, da wird das Verwenden von mehr als einer Ethernetkarte detailliert (wenn auch auf Englisch) beschrieben. Treiber für PCI-Karten sollen eigentlich sämtliche Karten des gleichen Typs initialisieren und verwalten, bei ISA-Karten ist es etwas schwieriger.

Vie Erfolg noch!
 

roland
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Nov 2000 13:29   Titel: Re: Linux mit 2 Netzwerkkarten

Hi,

erstmal ein recht herzliches Dankeschön für Eure Tipps.

Es ist mir endlich gelungen, dass beide Netzwerkkarten (Accton 100 Mbit/s) von Linux erkannt werden.

Ihr werdet es mir zwar nicht glauben, aber es hat sich um ein Hardwareproblem gehandelt. Erst ein umstecken der beiden

Netzwerkkarten in andere PCI - Steckplätze hat zum Erfolg geführt (Wer denkt denn schon daran, wenn keine Interruptkonflike auftreten - aber was gibt es nicht alles!!!!).

Aber was noch Probleme macht ist das Routing.

Mit der einen Netzwerkkarte (eth0) kann ich ohne Probleme eine Verbindung zum internen Netzwerk aufbauen, stecke ich aber das Netzwerkkabel in die zweite Netzwerkkarte (eth1), dann kann ich keine Verbindung zu irgendeinem Computer bzw. zum ADSL - Modem herstellen.

Weiss vielleicht von Euch irgendjemand eine Lösung für dieses Problem????

P.s.: Ich will ja keinem damit auf die Nerven gehen, aber ich bin eben Anfänger im Linux - Bereich.

mfg


roland
 

hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2000 8:33   Titel: Re: Linux mit 2 Netzwerkkarten

ich kann mir nicht helfen
aber es klingt so als wenn du da etwas an deinen einstellungen
ändern solltest.
hast du die gesammte netzwerk konfiguration von eth0 bei eth1 übernommen und
umgekehrt? Auch auf allen anderen Rechnern?
ansonsten kommt es da gelinde gesagt zu massiven konflikten gelle
zu adsl kann ich über haupt nichts sagen.
guz bastel
hendrik
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy