Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
FTP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
roland
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2000 15:44   Titel: FTP

Hi,

ich habe ja schon einmal über mein Problem betreffend FTP berichtet!!
Nun habe ich ein Programm gefunden, welches dazu beitragen soll, dass das mit der Datenübertragung mittels "FTP" funktioniert.

Das Programm heisst Proxy-Suite, welches ich von der SuSE - Seite heruntergeladen habe!!

Kennt sich vielleicht irgendjemand von Euch damit aus???
Wie konfiguriere ich dieses Programm richtig, dass ich von allen anderen PC's im Netz (besonders aber vom MAC) mittels FTP Internetseiten zum Server des Providers übertragen kann???

Bis jetzt konnte ich von keinem PC aus eine Datenübertragung starten.

Es kommt zwar keine Fehlermeldung, aber es wird auch keine Verbindung aufgebaut (egal, welches FTP Programm ich auch benutze (WS_FTP, Macromedia Dreamwaver, ...).


Wenn ich aber beim Linux - PC selber versuche eine FTP - Verbindung zum Server des Providers aufzubauen, dann klappt das wunderbar, deshalb verstehe ich einfach nicht, warum das über die Client - PCs nicht funktioniert!!

Aufgrunddessen läuft das Internet noch über einen Windows 2000 Server - PC.
Und dort habe ich Sambar als Proxyserver installiert.
Damit geht alles.

Es gibt Sambar zwar auch für Linux, jedoch habe ich bis jetzt noch keine Hilfedatei gefunden, welche beschreibt, wohin (in welches Verzeichnis) ich dieses Programm installieren soll, bzw. wie ich Sambar überhaupt konfigurieren muss!!

Ich hoffe, dass mir irgendjemand von Euch helfen kann!!!
Bin echt bald verzweifelt!!
Wäre da nicht das Problem mit dem FTP, hätte ich schon längst das gesamte Netzwerk umgestellt (d.h. der Linux - PC soll als Internetgateway, Proxyserver und Mail - Server dienen).

mfg


roland
 

Zuchero
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2000 13:56   Titel: Re: FTP

Hallo !
Versuche es mal mit dem Suse-eigenen PROFTPD. In der inetd.conf den Eintrag für proftp auskommentieren und dann die proftpd.conf in /etc anpassen. Lauft bei mir tadelos.
 

roland
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2000 14:13   Titel: Re: FTP

Hi,

danke für Deine Hilfe!!


Du wirst es mir zwar nicht glauben, aber es ist mir heute Vormittag gelungen, dass das mit dem FTP endlich funktioniert!!

Das komische daran ist, dass eigentlich nichts geändert habe, außer dass das Program Proxy-Suite automatisch startet
(dazu habe ich dieses Programm ins "network" - Script eingetragen).

Das network-Script /sbin/init.d/network wird ja automatisch gestartet!
Ich habe einfach den Eintrag /usr/sbin/ftp-proxy -d hinzugefügt, sodass dieses Programm als Daemon läuft.

Somit funktioniert das jetzt endlich!!

Ich habe nur noch eine Frage:

Das mit den E-Mails geht ja auch, aber das Problem ist, dass ich fetchmail immer manuell ausführen muss, um die E-Mails abzurufen.

Das hat aber vorher automatisch funktioniert.
Ich habe nämlich ein kleines Script geschrieben, welches ich auf der Seite members.aon.at/heimo.schoen gefunden habe:

#! /bin/sh
# fetch mails from isp
/usr/sbin/fetchmail -f /etc/fetchmail


und habe diese Datei dann als mailnow abgespeichert und in der Datei /etc/crontab einen Eintrag gemacht:

1-59/1 * * * * root /usr/bin/mailnow

Dadurch werden die Mails alle Minuten vom Server des Providers abgeholt.

Aber jetzt aufeinmal geht das nicht mehr!!

Gibt es vielleicht noch einen anderen Weg, dass da E-Mails in gewissen Zeitabständen automatisch abgeholt werden??

mfg


roland
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy