Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netzwerkkarte installieren.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
czadra



Anmeldungsdatum: 19.08.2000
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2000 16:32   Titel: Netzwerkkarte installieren.

Hi

Ich möchte meine Netzwerkkarte in der Konsole installieren. Nun ich habe mich mal auf der Page umgeschaut ob irgend ein HOWTO's hat oder so... konnte aber nichts finden. Nun die Lage ist so ich hab noch fast keine Ahnung von Linux. Ich habe aber irgendwo gelesen das zuerst die Karte erkannt werden muss und man irgend ne Information ind die datei /etc/conf.modules eintragen muss. Was ist das für ne Information die dort eingetragen werden muss??? Wäre wirklich froh wenn ihr mir helfen könntet. THX!!
cya
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2000 17:56   Titel: Re: Netzwerkkarte installieren.

Hi,

das Networking-HOWTO dürfte diesen Themenbereich abdecken.

Also prinzipiell solltest du wissen, welchen Chip deine Netzwerkkarte enthält. Ist es eine PCI-Karte, dann hilft 'lspci' weiter, ansonsten nachsehen. Dann mußt du "nur noch" herausfinden, welcher Treiber zu dieser Karte gehört. Evtl. bietet das Netzwerk-Konfigurationsprogramm deiner Distro so etwas. Im Zweifelsfall hilft auch www.scyld.com weiter, oder ein Blick ins Hardware-HOWTO, ins Handbuch deiner Distro, oder ein Aufrufen der Kernel-Konfiguration und der zugehörigen Online-Hilfe. Informationsquellen gibt es wirklich genug, meist genügt es sogar, mal kurz ins Internet zu gehen und ein Stichwort in die Suchmaschine einzugeben.

Wenn du den Modulnamen hast, gibst du erstmal "modprobe modulname" ein. Kommt eine Fehlermeldung (meist "Device or resource busy", was eigentlich falsch ist), dann wurde die Karte nicht erkannt. Kommt keine Meldung, ist alles OK, und du kannst die Karte mit ifconfig und route konfigurieren.

Die Datei conf.modules kann dafür sorgen, daß der Treiber automatisch geladen wird, sobald man die Karte ansprechen will. Dazu trägt man eine Zeile ein:

alias eth0 modulname

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2000 20:47   Titel: Re: Netzwerkkarte installieren.

Nur zwei kleine Ergänzungen zu hjb: RedHat ab 6.1 (6.2?) hat ein Tool namens kudzu, das beim Booten nach neuer Hardware schaut und, falls unterstützt, direkt einbinden kann. Falls SuSE so was unterstützt, muss Dir ein anderer Informationen dazu geben, mit der Distro kenne ich mich nicht so aus.

Und zweitens, wenn Du noch nicht so lange dabei bist, dürfte Deine Distro recht aktuell sein. Bei diesen Distros heisst die oben erwähnte Datei /etc/modules.conf und nicht mehr /etc/conf.modules. Der Name ist veraltet und nur bei älteren Distros anzutreffen.

Viel Erfolg!
 

Cyrill
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2000 22:03   Titel: Re: Netzwerkkarte installieren.

Danke vielmals für eure Antworten. In der datei /etc/conf.modules. (ich hab übrigens RedHat 6.2) steht dann folgender Text: alias parport_lowlevel parport_pc. Es ist eine Asi Netzwerkkarte. Nun wie kann ich's nun editieren???(irgendwie peinlich das zu fragen)

cya
 

zyz
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2001 6:54   Titel: Re: Netzwerkkarte installieren.

huhuuu

so eigentlich simpel wenn du das ganze mit Linux machst
im groben und ganzen distributions unabhaenig

/sbin/modprobe NETZWERKARTENMODUL << musst du leider selber wissen was du fuer eine karte hast
/sbin/modprobe ne2k-pci <<< so muesste das bei einer standart NE2000 kompatiblen PCI karte sein

danach kansu das mit ifconfig weiter machen .... daraus machste dir dann nen bash script
mit den ganzen eingaben die du da eingegeben hast und das laedst du einfach beim booten
fertig =)

wensu mehr wissen willst schau mal auf www.libertynet.de nach unter linux/netzwerk und wegen dem modul
guck auf der site unter linux/slackware/netzwerkeinrichten

so have phun =)
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2001 23:27   Titel: Re: Netzwerkkarte installieren.

Bei RH6.2 und 'ner PCI-Karte (ist doch PCI, oder?!?) würde ich da ganz unbefangen rangehen: Runterfahren, einbauen, booten. RH (bzw. das erwähnte kudzu) sollte die Karte finden und (hoffentlich) einen Treiber dafür einbinden, ggf. auch noch direkt netconfig aufrufen. Dabei wird auch der Eintrag in /etc/conf.modules erledigt.

Sollte kudzu nun nix mit der Karte anfangen können, muss man etwas Handarbeit investieren. Probier erst mal den einfachen Ansatz, aber schau Dir vorher mal die Karte und die Doku etwas genauer an, ob Du herausfindest, auf welchem Chipsatz die Karte basiert. Die Treiber unter Linux sind meist generisch, d.h. ein Treiber für einen Chip deckt alle Karten ab, die diesen Chip verwenden, egal welcher Hersteller.

Viel Erfolg!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy