Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
fetchmail + Firewall

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jürgen Weltzer
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2001 11:37   Titel: fetchmail + Firewall

fetchmail soll die Mails von meinen versch. Accounten abholen und sie dann intern via sendmail weiterleiten. Geht auch. Aber da wir eine Firewall aufgesetzt haben, dauert es immer ein Weilchen, bis die Internetverbindung steht - und das ist für fetchmail zu lange. Beim ersten Einwählen bekomme ich immer eine Fehlermeldung, wiederhole ich das dann, geht alles einwandfrei.
Fetchmail soll, gesteuert über crontab, stündlich Mails abrufen, aber auch das funktioniert nicht - ich vermute, aus dem gleichen Grund.
Hat hier jemand eine Lösung? Merci.
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2001 15:05   Titel: Re: fetchmail + Firewall

Hi,

die triviale Lösung, falls Fetchmail keine konfigurierbaren Timeouts anbietet: Rufe vor Fetchmail ein ping auf den Mailserver auf. Das baut die Verbindung schon mal auf. Das kannst du mit dem Aufruf von fetchmail in ein Shellskript kombinieren.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2001 15:10   Titel: Re: fetchmail + Firewall

mmh, wenn du eine flat hast und isdn, stell doch einfach den auto-disconnect aus ... wenn dann der erste fetchmail-aufruf zufaellig genau auf das einwaehlen faellt, wird er die mails bein naechsten mal abholen
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">


Zuletzt bearbeitet von cerberusger am 03. Jan 2001 15:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ottto
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2001 21:06   Titel: Re: fetchmail + Firewall

Hi Jürgen ,
ich hatte das Problem auch und habe es so gamacht:
fetchmail steht in der ip-up drinn davor ein ping auf den Nameserver und ein sleep mit 10sec..
Im cron steht nur ein ping auf den Nameserver, dann wird ip-up sowieso ausgeführt.
Das ganze sieht dann etwa so aus:
sleep 10
ping xxx.xxx.xxx.xxx -c3 && /usr/bin/fetchmail -a -v >>/var/log/fetchmail 2>&1&&
sleep 10
/usr/sbin/sendmail -q
Ich weis zwar nicht ob das alles so das beste ist, aber es funktioniert bei mir schon längere Zeit.
Grüße otto
 

Jürgen Weltzer
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2001 14:10   Titel: Re: fetchmail + Firewall

der Tip von hjb war gut - und schön einfach zu realisieren. merci - jetzt gehts.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy