Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
martin
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2001 13:14   Titel: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

woher bekomme ich eine kostenlose shell ?
gibt es da anbieter ?


wäre net wenn ihr mir helfen würdet

thx
 

Lilo
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2001 16:08   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

Hi Martin,

was meinst Du denn mit kostenloser shell?
Bei Linux ist doch alles dabei was Du brauchst, oder?

Oder meinst Du was ganz anderes?

Gruß
Lilo
 

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2001 17:15   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

Jep,

bash, ksh, csh, tcsh,... ist i.d.R. bei jeder Distri dabei. Wenn nicht, findest du bei Freshmeat, Sourceforge oder RPMFind mit Sicherheit das was du benötigst. Welche Shell suchst du denn genau?
_________________
Gruß
Eddie
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Labba
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2001 22:05   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

Ich könnte mir vorstellen das er eine Shell sucht, die sich auf einem Server befindet mit permanenter Internetanbindung z.B. um einen IRC-Bot zu betreiben.
 

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2001 0:34   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

@Labba:

Du meinst einen Telnet-Zugriff auf einen Rechner im Kindernet? Wenn dem so ist, wage ich zu bezweifeln, daß es so einen kostenlos gibt!
_________________
Gruß
Eddie
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Labba
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2001 12:28   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

@Eddie :
Genau das meinte ich, habe auch mal Zeit damit verbracht eine zu suchen.
Habe einen anderen Ansatz genutzt :
Hab mir einen P133 geholt ISDN-Karte eingebaut, Netzwerkkarte und IP-MASQ aktiviert. Mit einer Flat. und einem Dienst wie DYN-DNS habe ich eine permanente IP, eine Shell und vieles mehr. Leider nervt die Zwangstrennung nahc 24h ein wenig, aber bei Autodial ist das auch kein Problem.
 

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2001 20:21   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

@Labba

hmmm, wenn du jetzt bis auf die kurze Zwangsunterbrechung durchgehend online bist um somit eine Flatrate zur Standleitung zu machen, ist es allerdings nur eine Frage der Zeit, bis dein Provider den Vertrag kündigt...
_________________
Gruß
Eddie
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

martin
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2001 17:29   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

ich meine schon eine shell in die ich mich über telnet connecten kann , z.b cyberspace.net oder so
 

Stormbringer
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jan 2001 10:58   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

Selbstredend bei: http://www.freeshell.org
.....
oder auch bei:
- Spunge.org - RH 5.1 box on a 33.6 modem - but almost completely
uncrippled. Offers goodies like zicq and netris (tetris on linux) - and
is a LDP mirror.
- symonds.net - mail inbox@symonds.net with yr preferred username
and passwd

BTW: falls 'mal jemand etwas sucht, einfach http://www.google.com/linux als Startpunkt zum Suchen wählen ...

c ya
 

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2001 23:20   Titel: Re: woher bekomme ich eine kostenlose shell ?

bei www.shellyeah.org gibt's kostenlose shell-accounts (im mom ist der dienst aber net verfuegbar, d.h. sie geben im mom keine accounts mehr raus), dafuer gibt es bei www.ultrashell.net fuer $40 im jahr eine shell mit allem inclusive, aus der man auch irc-bots betreiben kann, perl-, cgi-, ja sogar gcc-zugriff hat. man kann waehlen zwischen einer bash und einer tcsh.

hoffe geholfen zu haben
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy