Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ungwolltes auto dial

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 21:04   Titel: Ungwolltes auto dial

Hy
Ich habe auf meinem Server SUSE 7 Squit23,
wenn ich von einem Client mit dem IE (proxy.meinserver 8080) draufgeh funzt alles, die verbindung wird aufgebaut. Wenn ich von meinem Client per telnet auf mein Linux Server zugreife wird auch eine ippp0 verbindung augebaut (es dauert immer etwa 7 sek bis das login kommt). Meine Clients haben nur eine ip und wins(samba) zugewiesen, keine dns und gateway adressen sind vergeben.
Wie kann ich das ungewollte einwählen verhindern ?
 

Nochmal ich Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 21:32   Titel: Re: Ungwolltes auto dial

Auch wenn ich mit dem Exceed auf den Linux rechner zugreife baut sich eine Verbindung auf.
Habe alle PCßs und server in die hostßs der PCßs eingetragen.
Was mach ich falsch ?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 20. Jan 2001 13:53   Titel: Re: Ungwolltes auto dial

Hi,

schwer zu sagen, was hier falsch ist. Ist die Reihenfolge in /etc/host.conf "hosts,bind" und in /etc/nsswitch.conf "hosts: files dns"?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy