Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
FTP-Script zum automatischen Upload

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jan 2001 13:12   Titel: FTP-Script zum automatischen Upload

Hi,

wie würde ein bash-script für einen automatischen Upload von Dateien über FTP?
spich wie kann man sowas als Script realisieren:
>ftp ftp.server.de
>user: tester
>password: *******
>mput test.html test2.html
>exit

so das auch die Rückfragen behandelt werden.

Danke

Peter
 

schlops



Anmeldungsdatum: 17.02.2000
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 26. Jan 2001 14:11   Titel: Re: FTP-Script zum automatischen Upload

Sers!

1. Wenn du Dir ein .netrc-File in Deinem Home-Verzeichniss anlegst, kannst Du Dir die user/password Zeilen sparen (naeheres: man netrc)
2. Wenn Du bei ftp die Option -i angibst, sparst Du Dir die Abfragen bei mput
3. Jetzt musst Du nur noch das Skript soweit hinkriegen, dass die ftp-Befehle auch auf dem ftp-Server ausgefuehrt werden. Wie das geht weiss ich jetzt auch nicht, am besten mal "man ftp" machen, vieleicht hilft das weiter, bin zu faul zum Suchen und will Dir schleisslich nicht die ganze Arbeit abnehmen.
Mit Python geht's ganz bestimmt, und ganz bestimmt ganz einfach

Stay Rude!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

oliver



Anmeldungsdatum: 06.03.2000
Beiträge: 73
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2001 0:17   Titel: Re: FTP-Script zum automatischen Upload

Hallo Peter!

Folgendes ShellScript müßte eigentlich dein Problem lösen.

---cut---
#! /bin/bash
ftp -n ftp.server.de <<ENDE
user <userlogin> <passwd>
mput test.html test2.html
ENDE
---cut---

Wenn das Paßwort nicht im Script enthalten sein soll, mußt du mit einer .netrc-Datei arbeiten. Diese müßte im HOME-Verzeichnis zu finden sein und sollte zusätzlich folgende Zeilen enthalten:

maschine ftp.server.de login <userlogin> password <passwd>

---cut mit .netrc---
#! /bin/bash
ftp ftp.server.de <<ENDE
mput test.html test2.html
ENDE
---cut mit .netrc---


Grüße,
Oliver

P.S.: Die Datei .netrc sollte immer nur für den Benutzer lesbar sein, was man mit chmod 400 ~HOME/.netrc erreicht.
_________________
Pro-Linux ...oder haben SIE einen Rasenmähermotor in Ihrem Sportwagen?!


Zuletzt bearbeitet von oliver am 27. Jan 2001 0:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy