Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Oracle Datenbank auf Linux od. NT-Server??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
edmund



Anmeldungsdatum: 30.01.2001
Beiträge: 2
Wohnort: Haiterbach

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2001 11:42   Titel: Oracle Datenbank auf Linux od. NT-Server??

Tja, das ist die Frage aller Fragen....

Wer kann mir hier Tips geben, was am besten ist. Vielleicht ist ja auch jemand unter euch, der Damgaard XAL als Warenwirtschaftsprogramm einsetz???

Wer hat also Erfahrung??


Danke
Edmund
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2001 20:26   Titel: Re: Oracle Datenbank auf Linux od. NT-Server??

Das kommt ganz auf die Erfahrung des Oracle Admin an.

Mit was für einem OS kennt der sich besser aus ? Unix/Linux oder Windows ?

Falls kein COP (Certified Oracle Professional) -- welchen Betriebssystemschwerpunkt hatte dem seine Oracle-Schulung ?

So nebenbei ... von unseren 8 Oracle-Installationen läuft nur eine unter Windows NT -- alle anderen unter Solaris/Sparc.
Auf die Frage warum Solaris statt WindowsNT antwortet der Admin: (Zitat) "...weil Windows gesagt Sch***e ist." Und nein, er ist _kein_ Linux-Freak der alles was aus Redmond kommt verteufelt. Allerdings kann Microsoft's Betriebssystem gegenüber jedem anderen Unix/Linux OS nicht mithalten.
Ja, Windows hat eine schöne grafische (=bunte) Oberfläche, über die ich alles -- z.B. auch Oracle -- administrieren kann. Nur hab' dann halt i.d.R. nicht verstanden _was_ ich _warum_ einstelle -- ich klicke mal hier, klicke mal da, Fluche zwischendurch und irgendwie wirds dann ja auch klappen. Unter Unix muss ich mich halt mit den Scripten auskennen (z.B. orainst.ora, listener.ora, ...) aber dann kenn ich mich halt aber auch aus und weiss was ich warum wie mache.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2001 20:36   Titel: Re: Oracle Datenbank auf Linux od. NT-Server??

Also,
die DBs laufen bei uns entweder unter Solaris oder Linux.
Zwei DB Anwendungen benötigen (noch) Windows - falls es sich nicht bereits geändert hat.
Warum kaum NT?
a) Statement von oben
b) Mehr als zwei Dienste unter NT sorgen für Probleme
c) Gesamtstabilität (fällt der PDC/BDC aus, hängen ab und an auch mal andere Systeme)
d) ServicePacks - nur in der richtigen Reihenfolge installiert erfüllen sie ihren Sinn
e) ...

Wenn es geht, nehmt ein *nix. Aber der Systemadmin & der DBA sollten sich in der Materie auskennen. Ein "das klappt schon" oder "schau'n 'mer mal" hieß schon bei so mancher Firma Überstunden zum Nachpflegen der Daten.

BTW: ich bin kein Verfechter irgendeiner Technik, habe aber sowohl als MS Zertifizierter, als auch als ITman mit Erfahrung halt eben diese gemacht ...
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy