Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux in einem NT-Netzwerk

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
slomo
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Feb 2001 15:42   Titel: Linux in einem NT-Netzwerk

Bei uns in der Firma haben wir - LEIDER - ein NT-Netzwerk. Es gibt zwar des öfteren Probleme, der Server muß sehr oft neugestartet, manchmal auch neu installiert werden, aber leider konnte ich den Chef noch nicht überreden auf Linux umzusteigen.

Jetzt zu meinem Problem. Ich würde gerne, auf meinem Arbeitsplatz Rechner Linux installieren und auf den Windows Server zugreifen können. Leider kenne ich mich mit Netzwerken überhaupt nicht aus. Mit Windoofs zu arbeiten macht es überhaupt keinen Spaß! Geht das und wenn ja, was brauche ich dafür? Kann mir nicht vorstellen das so was unter Linux nicht geht.

Danke!
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2001 1:00   Titel: Re: Linux in einem NT-Netzwerk

nicht geht ueber eigene erfahrungen:

kauf dir noch 1-3 computer und probier das aus!!!

*ernst- und gutgemeint*

ratte
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2001 11:59   Titel: Re: Linux in einem NT-Netzwerk

Du kannst Du die Windows-Shares mounten

man mount
 

Roman
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2001 21:58   Titel: Re: Linux in einem NT-Netzwerk

Netbus pro oder Subseven. Linux als Client. Zur Not geht auch BackOrifice2000.

Gruss
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy