Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
RED HAT - Telnet - Root-Access

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andreas_F.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2001 10:33   Titel: RED HAT - Telnet - Root-Access

Nach Durchstöbern meiner sämtlicher Liteartur weiß ich immer noch nicht wie ich als Root über Telnet Zugang bekomme. Bei Suse ist das ja über Yast ganz einfach zu finden - Wo finde ich es bei Red Hat 7.0?
 

sellmi
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2001 16:03   Titel: Re: RED HAT - Telnet - Root-Access

als benutzer einlogen und dann mit su und passwort root werden
 

ANdreasF.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2001 17:55   Titel: Re: RED HAT - Telnet - Root-Access

ja as kann ja aber geht es nicht direkt als root?
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2001 0:14   Titel: Re: RED HAT - Telnet - Root-Access

WOZU? Damit andere sich versuchen können als Root einzuloggen, während du im Internet bist?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2001 12:06   Titel: Re: RED HAT - Telnet - Root-Access

Die simple Lösung ist ein "mv /etc/securetty /etc/securetty.org". Damit ist ein root-Login per telnet bereits möglich. Weiterhin kannst Du es etwas sauberer machen und in /etc/pam.d/login die Zeile
auth required /lib/security/pam_securetty.so
mit einem # auskommentieren.

Und am allerbesten machst Du es, wenn Du statt telnet ssh verwendest. Da gehen keine unverschlüsselten Passwörter mehr über die Leitung... Solltest Du einen WIn-Client brauchen, dann nimm putty (einfach in google nach putty suchen, erster Link trifft). Der kann sowohl telnet als auch ssh.
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2001 13:17   Titel: Re: RED HAT - Telnet - Root-Access

.. kurze Zwischenfrage.
Was ist am Login als Normalbenutzer und anschl. "/bin/su - root" besser als direktes login als root?
Nur das man norm. Login mit nologin unterbinden kann oder das man einen Loginnamen kennen muß?

MfG
Klaus2
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2001 8:50   Titel: Re: RED HAT - Telnet - Root-Access

Viele Sniffer haben eine Funktion, um den Anfang einer Telnet-Sitzung mitzuschneiden. Dort sieht man dann Kennung und Passwort im Klartext. Meldet man sich per telnet als root an und einer snifft das mit, ist der root-Account geknackt, die Maschine total offen. Meldet man sich als normaler User an, ist nur dieser Account geknackt, und der (Cr|H)acker hat noch eine Hürde vor sich.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy